Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Goldenes Doktorjubiläum des Bundespräsidenten Gustav Heinemann in Marburg, 17. Mai 1972

Bundespräsident Dr. Gustav Heinemann (1899–1976) wird im Auditorium maximum der Philipps-Universität in Marburg zum 50. Jahrestag seiner Promotion das erneuerte Doktordiplom überreicht. Heinemann hatte unter anderem in Marburg Rechtswissenschaft und politische Wissenschaft studiert und wurde hier 1922 zum Dr. phil. promoviert (da die Staatswissenschaften zu dieser Zeit noch Teil der Philosophischen Fakultät waren).

Während seiner Marburger Zeit schloss Heinemann Freundschaft mit dem Wirtschaftswissenschaftler Wilhelm Röpke (1899–1966), dem Gewerkschafter Ernst Lemmer (1898–1970) und dem Marxisten Viktor Agartz (1897–1964).
(OV)

Belege
Empfohlene Zitierweise
„Goldenes Doktorjubiläum des Bundespräsidenten Gustav Heinemann in Marburg, 17. Mai 1972“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/2883> (Stand: 16.8.2017)
Ereignisse im April 1972 | Mai 1972 | Juni 1972
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde