Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Detailansicht

Franziska Braun, 1908 die erste Architekturstudentin den der Technischen Hochschule Darmstadt

Erste Architektur-Studentin an der Technischen Hochschule Darmstadt, 17. Oktober 1908

An der Technischen Hochschule in Darmstadt immatrikuliert sich mit Franziska Braun (1885–1955) aus Hanau die erste Frau. Bislang konnten Frauen nur als Hörerinnen an Vorlesungen der hessischen Hochschulen teilnehmen, eine Zulassung zu Prüfungen wurde nur in Ausnahmefällen gewährt, worüber das Ministerium des Inneren entschied. Das Großherzogtum Hessen-Darmstadt verfügte am 29. Mai 1908, erstmals regulär Frauen zum Studium zuzulassen. Franziska Braun, die sich für ein Architekturstudium entscheidet, gehört mit ihrer Anmeldung zu den ersten Frauen, die von diesem Recht Gebrauch machen. Insgesamt nehmen an den beiden wissenschaftlichen Hochschulen des Landes in Gießen und Darmstadt 24 Studentinnen zum Wintersemester 1908 ein Studium auf.

Heute (2012) erinnert der seit 2011 von der Carlo und Karin Giersch-Stiftung an der Technischen Universität Darmstadt vergebene Franziska-Braun-Preis an die Pionierin.
(KU)

Belege
Weiterführende Informationen
Empfohlene Zitierweise
„Erste Architektur-Studentin an der Technischen Hochschule Darmstadt, 17. Oktober 1908“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/371> (Stand: 3.3.2018)
Ereignisse im September 1908 | Oktober 1908 | November 1908
Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde