Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Joseph Vitus Burg
(1768–1833)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Burg, Joseph Vitus [ID = 6668]

* 27.8.1768 Offenburg, † 22.5.1833 Mainz, katholisch
Dr. theol. – Theologe, Priester, Pfarrer, Bischof, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Gymnasium der Minoriten in Offenburg
  • 1787 Eintritt in den Orden der Franziskaner-Konventualen in Speyer
  • Studium im Orden in Regensburg und Würzburg
  • 26.9.1791 Priesterweihe in Würzburg
  • Professor in Überlingen am Gymnasium
  • 1799 Aufhebung des Ordens und Pfarrer in Pfaffenhofen, Kaplan der Deutschordenskommende Mainau
  • 1802-1809 Pfarrerverwalter in Herten bei Basel
  • 1807 auch Dekan im Dekanat Wiesenthal
  • 1809-1821 Geistlicher Rat und Bischöflicher Kommissär für die rechtsrheinischen Pfarreien des Bistums Straßburg
  • 1809 Kaplan in Kappel am Rhein
  • 1810 auch badischer Dekan und Schulinspektor
  • 1812 Promotion zum Dr. theol. an der Universität Freiburg im Breisgau
  • 1818-1822 badischer Vertreter auf den Frankfurter Konferenzen
  • 1822 päpstlicher Subdelegierter für die Ausstattung des Erzbistums Freiburg im Breisgau
  • ab 1824 Mitglied der katholischen Kirchensektion im Badischen Ministerium des Innern
  • 30.7.1827-1829 Domkapitular und Domdekan in Freiburg im Breisgau
  • 28.1.1828 Titularbischof von Rhodiapolis
  • 1828 Weihbischof in Freiburg im Breisgau
  • 1828 Bischofsweihe in Limburg
  • 1829 Translation in Mainz
  • 12.1.1830 Inthronisation in Mainz
  • 1830-1933 als Bischof von Mainz Abgeordneter der 1. Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen im 4.-5. Landtag, Eid am 31.7.1830

Funktion:

  • Hessen, Großherzogtum, 04. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1830
  • Hessen, Großherzogtum, 05. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1832-1833
Familie

Vater:

Burg, Joseph, Kaufmann

Mutter:

Huber, Franziska

Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Hessische Abgeordnete 1820-1933, 2008, S. 205; Original StA Darmstadt

Zitierweise
„Burg, Joseph Vitus“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/117164208> (Stand: 24.8.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde