Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Wilhelm Haacke
(1855–1912)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

116344385

Haacke, Wilhelm [ID = 7602]

* 23.8.1855 Clenze bei Dannenberg, † 6.12.1912 Lüneburg
Zoologe, Museumsdirektor, Zoodirektor, Lehrer, Dozent
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Zitierweise | Leben
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Haacke, Wilhelm Johann
Wirken

Werdegang:

  • Studium in Jena
  • 1878 Doktor der Philosophie in Jena
  • 1878 Assistent in Jena
  • 1878 Assistent in Kiel
  • 1881 Auswanderung nach Neuseeland
  • 1882-84 Leiter des Museums in Adelaide
  • 1886 Rückkehr nach Deutschland
  • 1888-93 Direktor des Zoologischen Gartens Frankfurt am Main; Gymnasialoberlehrer
  • 1890 Habilitation in TH Darmstadt
  • 1890 Privatdozent Zoologie (TH Darmstadt)
Familie

Vater:

Haacke, Johann Wilhelm, Kaufmann und Brauer in Clenze

Mutter:

Wecker, Wilhelmine Friederike Louise

Partner:

  • Bertouch, Emilie, (⚭ 1883) Tochter des Carl Bertouch, Grundbesitzer in Adelaide, und der Anna Fischer
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Haacke, Wilhelm“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/116344385> (Stand: 6.3.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde