Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann Wilhelm Langsdorff
(1745–1827)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

100300731

Langsdorff, Johann Wilhelm [ID = 3957]

* 5.12.1745 Nauheim, † 5.2.1827 Gießen, evangelisch
Bauinspektor, Kammerrat, Kammerdirektor, Referent für das Salinenwesen
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Schule Friedberg
  • Gymnasium Hanau
  • 1765 Jurastudium in Göttingen, lehrte auch Mathematik, Maschinenkunden und Baukunst
  • Studium in Greifswald
  • 1769 Advokat in Friedberg
  • 1770 Advokat in Homburg vor der Höhe
  • 1776 Hessen-Darmstädtischer Kammerrat in Darmstadt mit dem Referat Salinenwesen
  • 1803 Großherzoglich-Hessischer Hofrat, 1808 Geheimer Rat und Vice-Direktor der Hofkammer in Gießen
  • 1813 Direktor der Hofkammer in Gießen
  • Mitglied der Kurfürstlichen Gesellschaft in Mannheim
  • Mystizist und Anhänger des Emanuel Swedenborg
Familie

Vater:

Langsdorf, Georg Melchior, 1713-1767, Advokat und Salzrentmeister in Nauheim

Mutter:

Koch, Maria Margaretha, 1716-1788

Partner:

  • Mylius, Magdalena Charlotte, (⚭ Friedberg 1771) 1745-1803, aus Friedberg, Tochter des Hiob Friedrich Mylius, Dr. jur., Rat der Reichsritterschaft und Syndicus der Burg Friedberg, Reichskammergerichtsadvocat, und der Anna Philippine Rainer
  • Uhl, Elisabeth, (⚭ 1804) 1771-1813, aus Nidda, Tochter des Rentmeisters Uhl in Nidda
  • Schlemm, Elise Jeanette, (⚭ 1813) 1791-1845, aus Lüneburg, Tochter des Johann Justus Friedrich Schlemm, Notar, Salzzolleinnehmer in Lüneburg, und der Regine Chappuzeau

Verwandte:

  • Langsdorff, Karl <Sohn>, 1772-1852, Berg- und Salinenrat, Direktor der Saline Salzhausen
  • Langsdorff, Georg <Sohn>, 1773-1852, Salineninspektor in Wisselsheim
  • Langsdorff, Gottlieb <Sohn>, 1777-1843, Generaldirektor des hessischen Bergbaus, 1833 Direktor der Solms-Rödelheimischen Bergwerke in Dauernheim
  • Langsdorff, Philipp Freiherr von <Sohn>, 1782-1866, Hessischer Gesandter in London
  • Langsdorff, Daniel <Sohn>, 1786-1847, Hofgerichtsrat in Gießen
  • Schultze von Langsdorff, Luise <Enkelin>, verheiratet mit Eugen Schultze von Langsdorff
  • Schultze von Langsdorff, Werner <Ururenkel>, 1899-1944, Schriftsteller
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Langsdorff, Johann Wilhelm“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/100300731> (Stand: 5.2.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde