Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1480 August 4

Bestätigung der Botschaft des Abtes Martin von Gottesaue

Regest-Nr. 10033

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Generallandesarchiv Karlsruhe, 46, 1228. Notariatsinstrument, Pergament. Rückvermerke: Vidimus der k(aiserlichen) citacion (15. Jahrhundert); von der forderung an landgraven von Hessen, der erbfals halb der graveschaft Katzenelnbogen (16. Jahrhundert). Provenienz: Baden, Markgrafschaft. Hierauf nachgetragen und besiegelt ist die Bestätigung Abt Martins von Gottesaue. Eine weitere Ausfertigung des Notariatsinstruments, ohne Nachtrag und Siegel, liegt bei.
Regesten: Rückert, Gottesaue, S. 133 Nr. 105; Nachtrag Rückert, Gottesaue, S. 133 f. Nr. 106.
Regest
Marburg. - Auf Bitten des gefürsteten Abts Martin von Gottesaue als Botschafter des Markgrafen Christoph von Baden bestätigt der Notar Eberhard Selbach die Ausführung der Botschaft, wie sie sich in ihren Einzelheiten unmittelbar zuvor zugetragen hat. (Vgl. [1480 August 12, Urkunden Gottesaue] Nr. 107). Es folgt das Insert der Citation Kaiser Friedrich III. von 1480 Mai 31, welche Landgraf Heinrich vor das kaiserliche Gericht zitiert, wegen dem seiner Schwägerin, der Markgräfin Ottilie, geb. Gräfin von Katzenelnbogen, vorbehaltenen Erbschaftsteil.
Zeugen: Hans von Berwangen, Edelknecht; Johann Bunne, Profess und Großkellner von Gottesaue; Hans Wolf von Blankenstein gen. Marsteller; Christoph Dyrolff, Diener des Hans von Berwangen.
uff fritag nach sant Peters tag ad vincula, der da was der vierde tag des monatz augusti, umb vier uhren nach mittemtag ungeverlich.
Nachtrag: Abt Martin von Gottesaue (Gotzauwe) bestätigt [...] mit eigener Hand die beschriebenen Vorgänge.
Siegler: Martin, Abt von Gottesaue.
uff sampstag nach Laurencii.
Nachweise

Weitere Personen

Gottesaue, Äbte, Martin · Baden, Markgrafen, Christoph I. · Seelbach, Eberhard von, Notar · Friedrich III., Kaiser · Hessen, Landgrafen, Heinrich III. · Baden, Markgrafen, Ottilie, Frau Christophs I., geb. Gräfin von Katzenelnbogen · Berwangen, Hans von · Bunne, Johann, Profeß und Großkellner in Gottesaue · Blankenstein, Hans Wolf von, genannt Marstaller · Dyrolff, Christoph, Diener des Hans von Berwangen

Weitere Orte

Marburg · Baden, Markgrafen · Gottesaue, Äbte · Katzenelnbogen, Grafen

Sachbegriffe

Äbte, gefürstete · Botschafter · Markgrafen · Notare · Gesandte · Kaiser · Gerichte, kaiserliche · Grafen · Erbe, Streit um · Diener · Edelknechte · Professe · Großkellner

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Urkunden Gottesaue

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 10033 <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/10033> (Stand: 17.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde