Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 83

1642 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Grafen' in 13288 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Burgfriede für Schmalkalden und Scharfenberg, 1427 April 9 (10)
  2. Dritte Belagerung Kassels durch den Herzog von Braunschweig, 1388 Oktober 6 - 1390 Februar
  3. Graf Gottfried von Ziegenhain erhält die Lehen des Konrad von Teck, o. D. (zwischen 1287 November und 1290 September 27)
  4. Bündnis zwischen Landgraf Otto und Wigbold von Köln, 1304 (1303) März 5
  5. Friedrich von Thüringen verspricht seine Tochter dem Landgrafen Heinrich, 1318 (1319)
  6. Anna von Hessen besiegelt eine Urkunde, 1484 (1483?) Dezember 25
  7. Zustimmung zur Verpfändung eines Lehens, 1485 (1484?) Dezember 26
  8. Die Grafen Wittekind und Hermann von Battenberg werden Burgmannen in Marburg, 1227 März 25
  9. Belehnung der Brüder von Wolfershausen durch den Mainzer Erzbischof, 1247 März 26
  10. Übertragung von Wildungen, Keseberg und anderen Burgen an den Mainzer Erzbischof, 1247 April 2
  11. Belehnung des Grafen von Berg mit der Burg Windeck, 1247 Mai 13
  12. Belehnung des Grafen von Ziegenhain mit Treysa und Wohra, 1248
  13. Bericht Johann Rothes über die hessisch-wettinischen Erbauseinandersetzungen, 1248
  14. Wittekind Graf von Battenberg verpflichtet sich dem Mainzer Erzbischof, 1259 November 18
  15. Bündnis Heinrich I. mit Graf Gottfried von Ziegenhain, 1262 Juni 2
  16. Graf Otto von Geldern verschreibt eine Rente an Sophie von Brabant, 1262 September 11
  17. Sophie und Heinrich I. erhalten Lehen von Erzbischof Werner von Mainz, 1263 September 10
  18. Sophie von Brabant und Landgraf Heinrich I. stellen Bürgen für eine Schuld, 1263 September 10
  19. Bündnis zwischen Thüringen und Ziegenhain, 1265 Mai 21
  20. Heinrich I. nimmt Hartrad von Merenberg in seine Gefolgschaft auf, 1265 September 29
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde