Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Funerary Monuments

Outline map of Hessen
  • Vorschaubild

Conrad Sinolt (?) 1439, Ueberau

Ueberau · Gem. Reinheim · Landkreis Darmstadt-Dieburg | Historical Gazetteer
Place of Location | Characteristics | Description | Inscription | References | Citation
Place of Location

Place of Location:

Ueberau

Gebäude:

Ueberau, Evangelische Kirche

Angaben zum Standort:

Die Platte ist heute innen in der Nordwand des Turmuntergeschosses eingemauert.

Characteristics

Dating:

1439

Type:

Grabplatte

Material:

roter Sandstein

Conservation:

erhalten

Dimensions:

82 x 187 cm (B x H)

Größe der Buchstaben:

10-11 cm

Description

Description:

Alle Leisten außer der oberen weisen erhebliche Abwitterungsspuren auf, die zu Textverlust geführt haben.

Im kastenförmig eingetieften Feld steht die ebenfalls stark beschädigte Figur des vollgerüsteten Ritters, der mit der rechten Hand einen Zweihänder hält, während die Linke am Dolch liegt. In der unteren rechten Ecke verdeckt ein Wappenschild das rechte Bein unterhalb des Knies.

Die Inschrift läuft auf dem Rand um.

Hotz ergänzt den Namen zu sinolt, da die seit Ende des 14. Jahrhunderts u.a. in Reinheim belegte Familie Sinolt eine Hirschstange im Wappen führte.2) Der Vorname kann mit ziemlicher Sicherheit zu cunrad(us) ergänzt werden. Danach bleibt noch genügend Platz für das fehlende sin.


  1. Vgl. Möller, Genealogische Beiträge 138.

Sex, Age, Family Status:

männliche Person(en)

Estate:

Adlige

Enthaltene Wappen:

Sinolt (?)1).


  1. Hirschstange.

Dargestellte Personen:

Conrad Sinolt.

Verheiratet war der sonst nicht nachweisbare Conrad Sinolt vielleicht mit der ebenfalls in Ueberau bestatteten Barbara Massenbach.

Inscription

Umschrift:

anno d(omi)ni m° cccc • / xxxix i(n) crast[ino . . .obiit] miles / cun[. . .]olt de [....]g / hic sepult(us) cui(us) a(n)i(m)a re[quiescat in] pace ·

Übersetzung:

Im Jahre des Herrn 1439, am Tag nach ... (starb) der Ritter Conrad ..., der hier begraben wurde. Seine Seele möge in Frieden ruhen.

Schrift:

Gotische Minuskel

References

Bibliography:

Persons:

Massenbach, Barbara von

Places:

Kreis Darmstadt-Dieburg · Ueberau

Keywords:

Ritter · Waffen · Zweihänder · Dolche · Wappenschilde · Wappen · Männer · Adlige

Coat of Arms:

Sinolt

Editing:

Die Inschriften der Stadt Darmstadt und der Landkreise Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau. Gesammelt und bearbeitet von Sebastian Scholz (Die Deutschen Inschriften 49), 1999, S. 22 f., Nr. 33.

Citation
„Conrad Sinolt (?) 1439, Ueberau“, in: Grabdenkmäler <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/gdm/id/10> (Stand: 6.3.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde