Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

Page of 2

33 hit(s) for 'Ortsname = Würzburg' in 16320 documents

Displaying 1 through 20

  1. Brief König Rudolfs an den Bischof von Lüttich, 1287 März 27
  2. Bertold von Henneberg wird Burgmann des Abtes von Hersfeld, 1317 August 19
  3. Bischof Gottfried von Würzburg bestätigt die Lehen Graf Wilhelms von Katzenelnbogen, 1319 März 27
  4. Kaiser Ludwig schlichtet einen Streit zwischen Mainz und Meißen, 1343 Juni 7
  5. Rechnungslegung des Ulrich von Kronberg, 1368 April 27
  6. Bischof Adolf von Speyer vermittelt eine Sühne, (1373) Juli 5
  7. Verhandlungen mit dem Rheinischen Städtebund in Würzburg und Koblenz, 1383 Mai 9/12
  8. Schreiben an die Stadt Göttingen wegen Schädigung durch Werner von Hanstein, [1387] Mai 27
  9. Verlängerung des Friedensabkommens zwischen Hessen und Mainz, 1388 Juli 30
  10. Vergleich der Friedensbrüche zwischen Mainz, Meißen, Braunschweig und Hessen, 1388 Juli 30
  11. Anwesenheit des Landgrafen in Nürnberg, 1389 Juni 16
  12. Bischof Gerhard von Würzburg belehnt Graf Eberhard von Katzenelnbogen mit Darmstadt, 1391 November 12
  13. Bischof Johann von Würzburg bestätigt alle Lehen Graf Johanns von Katzenelnbogen, 1403 Januar 2
  14. Graf Wilhelm von Henneberg gibt Graf Johann von Katzenelnbogen die Abschrift einer Urkunde über Dornberg, 1419 Januar 6
  15. Vergleich zwischen dem Bischof von Würzburg und Ludwig I., 1435 Januar 18
  16. Quittung für den Grafen von Henneberg über eine Abschlagszahlung, 1438 Mai 12
  17. Quittung für den Grafen von Henneberg über eine Abschlagszahlung in Wein, 1438 Juli 7
  18. Siegmund von Sachsen wird Priester, 1440 Januar 16
  19. Bischof Gottfried von Würzburg belehnt Graf Philipp von Katzenelnbogen mit Darmstadt, 1447 Oktober 22
  20. Ludwig II. versucht, Befürchtungen Philipps von Katzenelnbogen auszuräumen, 1462 Januar 17
Results per page: · Top
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde