Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Rural Courts in Hessen

Go to hit #
 
Outline map of Hessen

Bieber, Gerichtsstätte

Bieber, Gemeinde Offenbach am Main, Stadt Offenbach am Main | Historical Gazetteer
Situation

nicht erhalten
Location Type
bei Tor
Shape
unbekannt
Tree Species
Linde
Historical Evidence
Zuständigkeit
Zur Biebermark gehörten Bieber, Mühlheim, Dietesheim, Lämmerspiel, Hausen, Obertshausen, Rembrücken, Offenbach, Heusenstamm, Bürgel und Rumpenheim (Müller, Starkenburg, S. 70), dazu die Wüstung Rennigishausen südlich Heusenstamm (Müller, Weistümer, S. 4) oder die Wüstung Meielsheim südlich Dietesheim (Kurt, S. 29). Im Weistum von 1385 (Grimm, Weisthümer, Bd. 1, 1840, S. 512) heißt es: das der mercker scheffin zwölf sollen sin off diss stule zu Bebra, der scheffen sollen zwene sin von Ofenbach und uss ydem dorffe einre, ane uss Rymprucken.
Notes
Für Unterstützung danke ich Frau Anjali Pujari, Stadtarchiv Offenbach.
Bibliography
  • Müller, Weistümer, S. 4
  • Müller, Starkenburg, S. 69f
  • Alfred Kurt, Bieber. Geschichte einer Gemeinde, Frankfurt am Main 1963, S. 29-31
Recommended Citation
„Bieber, Gerichtsstätte“, in: Gerichtsstätten in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/gst/id/517> (Stand: 6.12.2015)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde