Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

New search
 

Gielen, Michael Andreas [ID = 14776]

* 20.7.1927 Dresden, † 8.3.2019 Mondsee, katholisch
Dirigent, Komponist
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1937 Umzug der Familie Gielen von Berlin nach Wien
  • 1940 nach dem Anschluss Österreichs Emigration nach Argentinien
  • 1942-1947 Studium der Musiktheorie und Philosophie in Buenos Aires
  • 1949 Pianist in der Agrupación Nueva Música (Argentinische Gesellschaft für Neue Musik)
  • 1950-1953 Musikstudium in Wien
  • 1950-1952 Korrepetitor an der Wiener Staatsoper
  • ab 1952 Kapellmeister an der Wiener Staatsoper
  • 1960-1965 Chefdirigent der Königlichen Oper Stockholm
  • 1965 Leitung der Uraufführung der Oper "die Soldaten" von Bernd Alois Zimmermann
  • 1969-1972 Chefdirigent des Belgischen Nationalorchesters
  • ab 1969 ständiger Gast des Symphonie-Orchesters des Süddeutschen Rundfunks
  • 1972-1974 Leitung der Niederländischen Nationaloper
  • 1977-1987 Generalmusikdirektor der Oper Frankfurt
  • 1979 principal guest-conductor des BBC Symphonie-Orchesters in London
  • 1980-1986 Leiter des Chincinnaty Symphony Orchestras
  • 1985 Auszeichnung mit dem Hessischen Kulturpreis
  • 1986 Auszeichnung mit dem Theodor-W.-Adorno-Preis der Stadt Frankfurt am Main
  • 1987-1999 Leitung des Symphonieorchester des Südwestfunks in Baden-Baden
  • 1991 Leitung der Premiere von Claude Debussys "Pelléas et Melisande" der Staatskapelle Berlin
  • 1995 Dirigat von Alban Bergs "Lulu" bei den Salzburger Festspielen und Auzeichnung zur "Inszenierung des Jahres"
  • 1999-2014 ständiger Gastdirigent des Symphonieorchester des Südwestfunks in Baden-Baden
  • 1999 Auszeichnung mit dem Frankfurter Musikpreis
  • 2002 Ehrendirigent des Symphonieorchester des Südwestfunks in Baden-Baden
  • 2010 Auszeichnung mit dem Großen Verdienstkreuz mit Stern der Bundesrepublik Deutschland

Role:

  • Frankfurt am Main, Oper, Generalmusikdirektor, 1977-1987

Netzwerk:

  • Leuchter, Erwin <Dozent>, GND, 1902-1973, Musikwissenschaftler, Dirigent
  • Polnauer, Josef <Dozent>, GND, 1888-1969, Komponist, Chorleiter

(Art-) Works:

Places of Residence:

  • Buenos Aires, Wien, Stockholm, Frankfurt am Main, Baden-Baden
Family Members

Father:

Gielen, Josef, GND, * Köln 20.12.1890, † Wien 19.10.1968, Schauspieler, Regisseur, Intendant des Wiener Burgtheaters 1948-1954

Mother:

Steuermann, Rósia, GND, 1891–1972, 1922 Heirat mit Josef Gielen, Schauspielerin

Relatives:

  • Steuermann, Eduard <Onkel>, GND, 18.6.1892 - 11.11.1964, Pianist
  • Steuermann, Zygmunt <Onkel>, GND, 25.2.1899 - Dezember 1941 oder 1943, polnischer Fußballnationalspieler, Opfer des Holocaust
  • Viertel, Salka <Tante>, GND, 15.07.1889 - 20.10.1978, Schauspielerin und Drehbuchautorin
References

Sources:

  • World Biographical Information System Online: Michael Gielen
Citation
„Gielen, Michael Andreas“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118539159> (Stand: 25.4.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde