Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historical Gazetteer

Outline map of Hessen
Ordnance Map
4926 Herleshausen
Modern Maps
Kartenangebot der Landesvermessung
Historical Maps
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 46. Netra

Further Information

Rittershausen

Wüstung · 361 m über NN
Gemarkung Ulfen, Gemeinde Sontra, Werra-Meißner-Kreis 
Settlement | Statistics | Constitution | Property | Church and Religion | Culture | Economy | References | Citation
Settlement

Settlement Type:

Wüstung

Localization:

15,5 km südwestlich von Eschwege

Geographical Situation:

2 km östlich der Ortsmitte von Ulfen und rund 1 km südwestlich vom Hof Rittersberg gelegen

In der Talschlussmulde zwischen der Flathliede im Nordwesten und dem Dörrberg im Südosten. Im Ackergelände machte K. Sippel 1991 hier Funde aus der Wüstung auf etwa 220 x 100 m großer Fläche, die nord-südlich verläuft (hier mittig lokalisiert). Es handelte sich dabei um beinahe 100 Scherben aus dem Hoch- und Spätmittelalter sowie einige Stücke gebrannten Lehm. Die ältesten Fundstücke datieren etwa ins 12. Jahrhundert. Schon ungefähr 1984 hatte E. Henn etwa 50 mittelalterliche Scherben im Wüstungsbereich aufgesammelt.

Earliest Reference:

1456

Latest Reference:

1585

Coordinates:

Gauß-Krüger: 3573300, 5657110
UTM: 32 U 573197 5655287
WGS84: 51.04444863° N, 10.04415062° O OpenLayers

Statistics

Location Code:

63601112011

Population Statistics:

Constitution

Administrative Area:

Former Administrative District:

Rotenburg

Court:

  • Treuschbuttlar
Property

Manorial System and Landholding:

  • In den Lehenreversen der Treusch von Buttlar wurde es als ein zum Haus Brandenfels gehöriger Ort angegeben (Rev. 1543 - 1824).
Church and Religion

Parochial Affiliation:

Es war 1585 nach Nesselröden eingepfarrt (OSt).

References

Bibliography:

Citation
„Rittershausen, Werra-Meißner-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/ol/id/6755> (Stand: 19.5.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde