Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historical Gazetteer

Outline map of Hessen
Ordnance Map
4822 Gudensberg
Modern Maps
Kartenangebot der Landesvermessung
Historical Maps
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 31. Felsberg

Sundhof

Gehöftgruppe; Hof · 230 m über NN
Gemarkung Beuern, Gemeinde Felsberg, Schwalm-Eder-Kreis 
Settlement | Statistics | Constitution | Property | Church and Religion | Culture | Economy | References | Citation
Settlement

Settlement Type:

Gehöftgruppe; Hof

Localization:

6,3 km südwestlich von Melsungen.

Geographical Situation:

0,7 km südwestlich von Beuern.

Earliest Reference:

1150-1200

Historical Names:

Naming:

  • Dorf (1360)

Coordinates:

Gauß-Krüger: 3532070, 5664437
UTM: 32 U 531983 5662611
WGS84: 51.11408485° N, 9.456920912° O OpenLayers

Statistics

Location Code:

63400303002

Population Statistics:

Constitution

Administrative Area:

  • 1585: Landgrafschaft Hessen, Niederhessen, Amt Felsberg
  • 1747: Landgrafschaft Hessen-Kassel, Niederhessen, Amt Felsberg, Grebenstuhl Gensungen
  • 1787: Landgrafschaft Hessen-Kassel, Niederhessen, Amt Felsberg
  • 1803-1806: Kurfürstentum Hessen, Niederhessen, Amt Felsberg
  • 1807-1813: Königreich Westphalen, Departement der Fulda, Distrikt Kassel, Kanton Gensungen
  • 1814-1821: Kurfürstentum Hessen, Niederhessen, Amt Felsberg
  • 1821: Kurfürstentum Hessen, Provinz Niederhessen, Kreis Melsungen (zu Beuren gehörig)

Former Administrative District:

Melsungen

Lordship:

1360 erlässt Landgraf Heinrich zu Hessen für die Burgmannen und Bürger zu Felsberg und für die Bewohner von fünf umliegenden Orten Vorschriften betreffend die Hegung und Nutzung des Holzes in der dasigen Mark. Unter den Dörfern wird Sundheim genannt.

Property

Manorial System and Landholding:

  • 1355 hatte das Kloster Breitenau hier einen Hof, welcher ursprünglich zu Gensungen gehört haben soll.
  • 1585 befindet sich der Hof im Besitz des Hospitals Merxhausen.
Church and Religion

Parochial Affiliation:

1585 und 1747 nach Gensungen eingepfarrt.

Anfang des 20. Jahrhunderts Zum Filial Beuern gerechnet.

References

Bibliography:

Citation
„Sundhof, Schwalm-Eder-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/ol/id/4981> (Stand: 27.3.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde