Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historical Gazetteer

Outline map of Hessen
Ordnance Map
4722 Niederzwehren
Modern Maps
Kartenangebot der Landesvermessung
Historical Maps
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 22. Besse

Heisterhagen

Wüstung · 243 m über NN
Gemarkung Rengershausen, Gemeinde Baunatal, Landkreis Kassel 
Settlement | Statistics | Constitution | Property | Church and Religion | Culture | Economy | References | Citation
Settlement

Settlement Type:

Wüstung

Localization:

9,5 km südwestlich von Kassel

Geographical Situation:

Gemäß H. Reimer wüst südlich über Freienhagen (Historisches Ortslexikon Kurhessen, S. 219 f.). 1478 gab es dazu freilich die Angabe Heistershein zu Rengershusen (UA Nordshausen). Dort findet man in einer Gemarkungsausbuchtung 1,4 km südlich von Rengershausen im HLGL-Flurnamenverzeichnis der 1930er Jahre tatsächlich noch die amtliche Flur Auf dem Haisterhagen, mundartlich Meistershagen (hier mittig lokalisiert). Die Stelle liegt aber 3,4 km südwestlich oberhalb von Freienhagen.

Earliest Reference:

1321

Latest Reference:

1478

Historical Names:

  • Hesterhagen (1321) [UA Nordshausen]
  • Heystirchayn (1346) [GR Dennhausen]
  • Heistirhain (1406) [GR Heisterhagen]
  • Heistershein zu Rengershusen (1478) [UA Nordshausen
  • Heisterhagen [GR]
  • Haisterhagen, auf dem (1930er) [Amtlicher Flurname im HLGL-Verzeichnis]

Naming:

  • Dorf (1346) [GR Hund]

Coordinates:

Gauß-Krüger: 3531715, 5678985
UTM: 32 U 531628 5677153
WGS84: 51.24486743° N, 9.453133095° O OpenLayers

Statistics

Location Code:

63300307005

Population Statistics:

  • 1346: Dorf (GR Hund)
Constitution

Administrative Area:

Former Administrative District:

Kassel

Property

Manorial System and Landholding:

  • 1346 verkauften die Hund und von Holzhausen Dorf und Patronat an Hessen. 1378 belehnte Hessen die Hund mit 1/4 (GR Hund).
Church and Religion

Local Churches:

  • 1454 präsentierten die Hund dem Fritzlarer Offizial einen Priester zur Pfarrei (Elberberger Archiv).

Patronage:

1346 verkauften die Hund und von Holzhausen Dorf und Patronat an Hessen.

1378 belehnte Hessen die Hund mit 1/4 (GR Hund).

Intermediate Church Authorities:

1454: Fritzlarer Offizial (Elberberger Archiv)

References

Bibliography:

Citation
„Heisterhagen, Landkreis Kassel“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/ol/id/2797> (Stand: 8.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde