Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Christian Friedrich Mögling
(1726–1797)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

102974446

Mögling, Christian Friedrich [ID = 5126]

* 25.12.1726 Tübingen, † 28.2.1797 Beilstein, evangelisch
Theologe, Pfarrer, Dekan
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1751 dritter lutherischer Pfarrer und Prediger in Wetzlar
  • 1756 Stadtpfarrer in Beilstein
  • 1762 Dekan in Brackenheim
Family Members

Father:

Mögling, Johann Friedrich, 1690–1766, Professor

Mother:

Kniesel, Maria Agnes

Partner(s):

  • Moser, Marie Dorothee, 1733–1788, Heirat 1752, Tochter des Johann Jacob Moser, 1701–1785, Jurist, Professor, und der Friederika Rosina Vischer, 1703–1762

Relatives:

  • Mögling, Johann Christian Friedrich <Sohn>, 1744–1833, Ober-Amtmann in Heidenheim
  • Wepler, Marie Henriette* Luysa, geb. Mögling <Tochter>, * 1757, verheiratet 1783 mit Wilhelm Christoph Wepler, Pfarrer in Langenalb, Stifts-Diakon in Karlsruhe
  • Kübel, Friederike Christine Dorothea*, geb. Mögling <Tochter>, 1759–1817, verheiratet 1788 mit Johann Philipp Kübel, 1759–1827, Stadtgerichts-Archivar in Heilbronn
  • Mögling, Christoph Friedrich <Sohn>, 1760–1823, Pfarrer in Niklashausen
  • Mögling, Carl Christof Gottlieb <Sohn>, 1768–1832, Ober-Amtmann in Schwaigern, Ober-Amtsrichter in Hall
References

Bibliography:

  • Siegfried Rösch, Drei Möglingtaufen in Wetzlar. In: Südwestdeutsche Blätter für Familien- u. Wappenkunde, Bd. 13, 1970, S. 140-143.
Citation
„Mögling, Christian Friedrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/102974446> (Stand: 15.4.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde