Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

(vor 1431) Anfang November

Landgraf Ludwig I. erbittet die Anwesenheit zweier Göttinger Ratsherren

Regest-Nr. 8987

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Regesta: Armbrust, Göttingens Beziehungen , S. 108 Nr. 138.
Regestum
Kassel. - Landgraf Ludwig [I.] bittet den Göttinger Rat, ihm seine Mitglieder Johann Swanenflogel und Giseler den Langen nächsten Sonntag Abend nach Kassel zu schicken.
Datum Cassil sexta feria proxima post festum omnium Sanctorum nostro sub secreto.
Am selben Tag schrieb der Landgraf einen entsprechenden Brief an Johann Swanflogel und Giseler den Langen. Vgl. [Armbrust, Göttingens Beziehungen] Nr. 125 Anm. 2 und Nr. 140: der lange Ghyseler wird erwähnt auf Beiblättern der Kämmereibücher 1415/1416 und 1426/1427. Wohl kaum dieselbe Person wie der 1426/1427 verstorbene Simon Giseler, eher der 1431 verstorbene Giseler von Münden.
References

Other Persons

Hessen, Landgrafen, Ludwig I. · Schwanenflügel, Hans · Langen, Giseler der · Münden, Giseler von · Giseler, Simon

Other Places

Göttingen, Ratsherren · Kassel

Keywords

Räte · Ratsherren, Bitte um Anwesenheit von

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Armbrust, Göttingens Beziehungen

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 8987 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/8987> (Stand: 19.02.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde