Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1318 Juli 5

Friedrich von Romrod gibt Burg Herzberg Landgraf Otto als Lehen auf

Regest-Nr. 683

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Marburg, Hessische Lehenreverse, von Romrod 13. Pergament. Schildförmiges Siegel (Mauer mit 2 Türmen) beschädigt. Umschrift: ... FRIDERICI • DE • R .... Rückschrift 14. Jahrhundert: super monte et Castro Herczisberg.
Prints: Wenck, Hessische Landesgeschichte 2, UB, S. 277 Nr. 277.
Regesta: Regesten der Landgrafen von Hessen 1 Nachdr., S. 225/226 Nr. 627; Westfälisches Urkundenbuch 10 2. verb. Aufl., S. 220, Nr. 589.
Bibliography: Duysing, Versuch 1, S. 339 Nr. 1195; Rommel, Geschichte von Hessen 2, Anm. S. 80; Landau, Herzberg, S. 72 ff.
Regestum
Friedrich von Romrod (Rumerode) gen. von dem Herzberg und seine Frau Sophia tragen dem Landgraf Otto von Hessen und seiner Frau Alheid ([Al]heitd) das Haus Herzberg (Hirtzberg) und den Berg mit Zubehör zu Lehen auf und geloben, ihnen die Burg gegen jedermann zu öffnen.
Siegler: Friedrich von Romrod, der Besitzer von Herzberg.
Zeugen: die Ritter Dietrich Kule und Heymerat von Elben (Elbene); Thile von Elben, Herwig von Ditmold (Ditmele), Konrad von Gudensberg.
Datum: 1318 III nonas Julii.
References

Other Persons

Romrod, Friedrich von · Romrod, Sophia von, Frau Friedrichs · Hessen, Landgrafen, Adelheid, Frau Ottos I., geb. Gräfin von Ravensberg · Hessen, Landgrafen, Otto I. · Kule, Dietrich · Elben, Heimbrod [I.] von · Elben, Thiele [I.] von · Ditmold, Herwig von · Gudenberg, Konrad von

Other Places

Herzberg, Burg

Keywords

Ehefrauen · Lehen, Auftrag als · Häuser · Burgen · Öffnungsverträge · Ritter

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 683 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/683> (Stand: 10.04.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde