Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1498 Dezember 1

Hans Craß wird landgräflicher Schreiner

Regest-Nr. 6381

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Copies: Staatsarchiv Marburg, Kopiar 15, Nr. 148, Bl. 93.
Regesta: Demandt, Regesten 2, S. 725 Nr. 1932.
Regestum
[Marburg]. - Landgraf Wilhelm [III.] nimmt Hans Craß von Heidelberg zu seinem Schreiner an. Er soll ihm mit seiner Kunst und Arbeit ohne besonderen Lohn, doch bei der Kost dienen, wofür er jährlich 17 fl., 2 Malter Korn Marburger Maßes, die Hofkleidung und 4 Hämmel erhält. Wenn er nicht für den Landgrafen arbeiten muß, kann er für andere um Lohn arbeiten.
Sekret des Ausstellers, rückseitig aufgedrückt.
Marburg sampstags nach Andree a. d. 98.
References

Other Persons

Hessen, Landgrafen, Wilhelm III. · Craß, Hans, Schreiner aus Heidelberg

Other Places

Marburg · Heidelberg · Marburg, Maß

Keywords

Schreiner · Lohn · Handwerker · Korn · Maße, Marburger · Hämmel · Hofkleidung

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Demandt, Regesten 2.2

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 6381 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/6381> (Stand: 21.11.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde