Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Adolph August Karl Leineweber
(1874)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

119393804X

Leineweber, Adolph August Karl [ID = 12754]

* 10.10.1874 Braunschweig, evangelisch-lutherisch
Postrat, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Leineweber, Adolf* August Karl
Activity

Career:

  • 8.1907 Umzug von Magdeburg nach Kassel
  • Postinspektor, später Oberpostinspektor (1919), Oberpostrat (1924) in Kassel
  • 2.3.1919-7/8.1924 Stadtverordneter in Kassel (Deutsche Demokratische Partei), dort 17.3.1919-7/8.1924 Vorsitzender der DDP-Fraktion
  • 1924 Spitzenkandidat der DDP zu den Kommunalwahlen in Kassel
  • 1920 (47. Kommunallandtag) Mitglied des Kurhessischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Kassel bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für die Stadt Kassel, dort stellvertretendes Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses (Deutsche Demokratische Partei)
  • 14.7.1927 Abmeldung nach Berlin

Role:

  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied (DDP), 1920
  • Hessen-Nassau, 14. Provinziallandtag, Mitglied (DDP), 1920
Family Members

Father:

Leineweber, Karl Friedrich August, Polizeisergeant

Mother:

Lutze, Karoline Sophie Friederike

Partner(s):

  • Tasche, Adelheid* Henriette Emilie Gisela, * Aachen 30.9.1886, evangelisch-lutherisch, Tochter des Heinrich Tasche, Postrat, und der Klara Brünnow
References

Bibliography:

Citation
„Leineweber, Adolph August Karl“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/119393804X> (Stand: 10.10.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde