Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Jacob Carl Ackermann
(1824–1869)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Ackermann, Jacob Carl [ID = 14579]

* 27.5.1824 Kassel, † 14.7.1869 Kassel, evangelisch-lutherisch
Schreinermeister, Holzhändler, Kommunalpolitiker
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Schreinermeister und Holzhändler in Kassel
  • 17.6./8.7.1861-20.8./13.9.1869 Mitglied des Ständigen Bürgerausschusses in Kassel
  • 5.11.1863 Mitbegründer des Creditvereins zu Cassel (später Volksbank Kassel)
  • 23.3.1865 Mitglied des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde
  • 1867 kostenlose Errichtung der Tribünen für das von Offizieren der Garnison und Privaten auf dem Forst veranstalteten Pferderennen
Family Members

Father:

Ackermann, Johann Jacob, Schreinermeister

Mother:

Enders, Louise, Witwe des N.N. Cramer

Partner(s):

  • Sinning, Elisabeth (Elisa*), * Ochshausen 1.7.1834, † Kassel 17.11.1899, Heirat Ochshausen 21.4.1852, evangelisch-reformiert, später evangelisch-lutherisch, Tochter des Johann Heinrich (Henrich) Sinning (der "lange Henner"), * Ochshausen 24.9.1787, † Ochshausen 25.9.1838, Ackermann, später als Ökonom und Gutsbesitzer bezeichnet, und Ziegelbrenner, und Martha Elisabeth Nägel, * Ochshausen 22.7.1812, † Kassel 20.2.1882
References

Bibliography:

Citation
„Ackermann, Jacob Carl“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/bio/id/14579> (Stand: 27.5.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde