Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Contemporary History in Hessen - Data · Facts · Backgrounds

Ernennung der Minister des 3. Kabinetts Börner, 4. Juli 1984

Die ausschließlich der SPD angehörenden Ministerinnen und Minister des Kabinetts von Ministerpräsident Holger Börner (1931–2006) werden im Hessischen Landtag vereidigt und ernannt. Die damit gebildete Landesregierung von Hessen wird bis zum 24. April 1987 amtieren.

Holger Börner war im Oktober 1976 von einer sozialliberalen Koalition als Nachfolger des zurückgetretenen Albert Osswald (1919–1996; SPD) zum Regierungsoberhaupt des Landes gewählt worden. Bei den Wahlen zum zehnten Hessischen Landtag am 26. September 1982 hatte die SPD, obwohl zahlenmäßig stärkste Kraft, nach dem Bruch mit der FDP keine regierungsfähige Mehrheit bilden können, woraufhin es im September 1983 zu vorgezogenen Neuwahlen gekommen war, deren Ausgang jedoch die faktische Pattsituation nicht beseitigen konnte. Am 7. Juni 1984 wurde der seit der Wahl im September 1982 geschäftsführend amtierende Börner schließlich mit den Stimmen der GRÜNEN zum Ministerpräsidenten gewählt. Der nun formal rechtskräftig eingesetzten Landesregierung (das sogenannte Kabinett Börner III) gehören an

Im Oktober 1985 bildet die SPD gemeinsam mit den GRÜNEN die erste rot-grüne Regierungskoalition. Nach der mit den GRÜNEN ausgehandelten Koalitionsvereinbarung vereidigt Holger Börner am 12. Dezember den in Turnschuhen angetretenen Joschka Fischer zum Staatsminister für Umwelt und Energie. Im Februar 1987 zerbricht die rot-grüne Koalition, nachdem die GRÜNEN in einem Ultimatum den Fortbestand des Regierungsbündnisses von der Rücknahme der Genehmigung für das Hanauer Kerntechnik-Unternehmen Nukem abhängig machen. Aus den darauf folgenden Neuwahlen am 5. April 1987 geht die CDU (knapp) als stärkste Kraft hervor und übernimmt in einem schwarz-gelben Bündnis gemeinsam mit der FDP die Regierungsverantwortung.
(KU)

Records
Additional Information
Hebis-Klassifikation
404030 ,Regierungsbildung
Recommended Citation
„Ernennung der Minister des 3. Kabinetts Börner, 4. Juli 1984“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/edb/id/2928> (Stand: 20.10.2019)
Events in June 1984 | July 1984 | August 1984
SunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTueWedThuFriSatSunMonTue
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde