Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Hallgarten, Karoline geborene Simon (1919) – Oestrich

Grab Nr. 112 → Lageplan (PDF), Oestrich, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Oestrich | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Sandstein

Größe:

47 x 91 x 20 cm (B x H x T)

Platzierung:

stehend

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

(Übersetzung der hebräischen Inschrift:)

Hier ruht

die geachtete Frau. Das ist

Klär, Tochter der Kela.

Sie starb mit gutem Ruf

am 11. und wurde begraben

am 13. Marcheschvan [5] 680 n.d.k.Z.

Ihre Seele sei eingebunden im Bunde des Lebens.

(Deutsche Inschrift:)

Karoline Hallgarten

geb. Simon

*26./7.1827 z. Wolfskehlen

+ (!) 4./11.1919 z. Mittelheim

Sprache der Vorderseite:

deutsch, hebräisch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Hallgarten, Karoline geborene Simon

    Geburtstag

    26. Juli 1827

    Sterbetag

    4. November 1919

    Geschlecht

    weiblich

    Herkunftsort

    Wolfskehlen

    Wohnort

    Mittelheim

Anmerkungen:

Karoline Hallgarten geborene Simon, geboren am 26.07.1827 in Wolfskehlen, gestorben am 04.11.1919 in Mittelheim.

Hebräischer Name: Klär, Tochter der Kela.

Sie war sicherlich die Witwe des Salomon Hallgarten zu Winkel [Grabnummer 111] und starb bei ihrem seit 1900 in Mittelheim lebenden Sohn, dem Weinhändler Arthur Hallgarten, geb. 1871 in Winkel. Dieser war mit der 1877 geborenen Frieda geb. Heyum (Hayum) aus Erbach verheiratet. (Walter Hell: Die Juden von Oestrich-Winkel vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zu ihrer Vertreibung und Vernichtung, Erster Teil, in: Ausscheller, Mitteilungsblatt des Stadtarchivs Oestrich-Winkel, Nr. 37/2006)

Indizes

Personen:

Simon, Karoline verheiratete Hallgarten · Klär, Tochter der Kela · Simon, Kela geborene NN · Hallgarten, Salomon · Hallgarten, Arthur · Hallgarten, Frieda geborene Heyum · Heyum, Frieda verheiratete Hallgarten

Orte:

Erbach (Rheingau) · Mittelheim · Winkel (Rheingau) · Wolfskehlen

Sachbegriffe:

Weinhändler · Handelsmänner

Nachweise

Bearbeitung:

Christa Wiesner 1997, ergänzt von Andreas Schmidt (HLGL), 2008

Bildnachweise:

Farbaufnahme(n) Andreas Schmidt, Wettenberg, Mai 2008.

Fotos:

Zitierweise
„Hallgarten, Karoline geborene Simon (1919) – Oestrich“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/4348> (Stand: 27.5.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde