Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 32

631 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Lehen, erbliche' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Abt Werner von Hersfeld bestätigt Graf Berthold von Ziegenhain alle Lehen, 1230
  2. Abt Heinrich von Fulda belehnt Graf Diether von Katzenelnbogen mit Umstadt, 1257 April 18
  3. Ernst von Rodheim erhält Burg Blankenstein zurück, 1261 März 22
  4. Bischof Iring von Würzburg verleiht Graf Diether von Katzenelnbogen für seine würzburgischen Lehen das weibliche Erbrecht, 1264 Juni 28
  5. Bestätigung einer Lehnsauftragung durch Landgräfin Sophie von Brabant, 1267 Mai 12
  6. Graf Diether von Katzenelnbogen darf Reichslehen auch an eine Tochter vererben, 1269 Mai 25
  7. Graf Hermann von Henneberg belehnt Graf Diether von Katzenelnbogen mit Dornberg, 1270 September 22
  8. Graf Gottfried von Ziegenhain erhält die Lehen des Konrad von Teck, o. D. (zwischen 1287 November und 1290 September 27)
  9. Johann von Limburg erhält ein Drittel der Stadt Limburg, 1289 August 12
  10. König Adolf belehnt Heinrich I. mit Boyneburg und Eschwege, 1292 Mai 11
  11. Ulrich von Escheberg trägt Heinrich I. ein Burglehen auf, 1293 August 8
  12. Hermann von Battenberg verpfändet das Gericht Allendorf an Heinrich I., 1293 August 15
  13. Pfalzgraf Rudolf bestätigt alle Lehen Graf Eberhards von Katzenelnbogen, 1294 (nach Februar 1)
  14. Werner von Schweinsberg und Hermann von Romrod werden Mainzer Erbburgmannen, 1295 August 4
  15. Heinrich von Romrod trägt Heinrich I. Burg Herzberg auf, 1298
  16. Kloster Weißenstein verpachtet den Hof in Altenfeld, 1298 April 13
  17. König Albrecht bewilligt dem Grafen von Ziegenhain die weibliche Lehenserbfolge, 1300 Juli 4
  18. Johann Riedesel erhält eine erbliche Rente, 1303 April 4
  19. Ludwig und Hermann von Blumenstein erhalten die Güter in Lutwardessen als Lehen, 1308 Juni 13
  20. Landgraf Otto kauft die Burg Dernbach, 1309 November 7
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde