Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 10

195 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Lehen, Heimfall von' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Erzbischof Werner fordert Lehen von den Landgrafen zurück, 1261 Mai 4
  2. Hedwig und Gottfried von Ziegenhain schwören Mainz die Treue, 1278 März 31
  3. Schenkung Heinrich I. an das Kloster Schiffenberg, 1284 März 27
  4. Heinrich von Driedorf erhält eine Wiese in Launsbach als Lehen, 1289 August 8
  5. Ludwig und Hermann von Blumenstein erhalten die Güter in Lutwardessen als Lehen, 1308 Juni 13
  6. Heymbrod von Elben erhält ein Burglehen in Gudensberg, 1322 September 7
  7. Hermann von Felsberg bestätigt den Rückfall seines Lehens, 1322 Dezember 4
  8. Wolfram von Bommersheim ist Zeuge im Streit zwischen Mainz und Hessen, 1324 Oktober 24
  9. Schiedsrichterliche Entscheidung zwischen Lgf. Otto und Erzb. Matthias von Mainz, 1324 November 10
  10. Weistum über die Teilung der Landgrafschaft Hessen, 1324 November 11
  11. Aussage des Ritters Erwin von Trohe über die Teilung der Landgrafschaft, 1324 November 30
  12. Einsetzung des Grafen von Veldenz zum Richter zwischen Mainz und Hessen, 1324 Dezember 3
  13. Abt Erwin von Bleidenstadt belehnt Graf Johann von Katzenelnbogen mit Dörsdorf, 1326 September 3
  14. Abt Heinrich von Prüm belehnt Graf Johann von Katzenelnbogen mit Nastätten, 1326 September 8
  15. Seelstiftung Landgraf Heinrichs für seinen Vater Otto, 1328 Juni 5
  16. Kaiser Ludwig gibt die Lehen Abt Heinrichs von Prüm an Graf Wilhelm von Katzenelnbogen, 1330 Juli 13
  17. Lehnsbrief für den Knappen Stephan von Schartenberg, 1332 Januar 31
  18. Abt Heinrich von Prüm belehnt Graf Wilhelm von Katzenelnbogen mit Hilgenroth, 1332 September 27
  19. Belehnung Wilhelms von Jülich durch Kaiser Ludwig den Bayern, 1336 August 16
  20. Versöhnung zwischen Landgraf Heinrich II. und Erzbischof Gerlach von Mainz, 1347 Mai 1
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde