Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 14

263 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Amtleute' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Teilungsvertrag zwischen den Brüdern Graf Diether und Graf Eberhard von Katzenelnbogen, um 1260
  2. Sophie und Heinrich I. einigen sich mit Erzbischof Werner von Mainz, 1263 September 10
  3. Schlichtung des Streits zwischen Mainz und Hessen, 1282 Oktober 24
  4. Die Witwe Hedwig lässt dem Landgrafen Güter in Hausen auf, 1285
  5. Schiedsspruch zwischen Graf Otto von Nassau und dem Deutschen Orden, 1287 Juni 2
  6. Landgraf Otto gibt seine Ansprüche auf Keseberg auf, 1302 August 24
  7. Johann von Desigerode bezahlt Lösegeld für seinen Sohn Eckbert, 1308 Februar 13
  8. Landgräfin Adelheid bestätigt die Urkunde für die Pfänner in Allendorf, 1311 März 14
  9. Die Grafen Eberhard und Wilhelm von Katzenelnbogen schließen einen Burgfrieden für Dornberg, 1311 April 25
  10. Erzbischof Peter von Mainz versöhnt sich mit Graf Wilhelm von Katzenelnbogen, 1312 Juni 9
  11. Beschwerde über den Amtmann des Landgrafen, [1312 vor November 7]
  12. Landgraf Otto erlaubt einem Fritzlarer Ehepaar Güter in Homberg zu veräußern, 1314 Juni 18
  13. Beschwerden Heinrichs von Waldeck gegen Landgraf Otto, 1315 Mai 30
  14. Bündnis zwischen Fulda und Landgraf Otto, 1321 (April 14 - September 29)
  15. Befristeter Frieden zwischen Hessen und Mainz, 1322 August 12
  16. Die Ritter von Dalwigk werden Erbburgmannen, 1322 November 19
  17. Landgraf Otto befreit eine Wiese von Abgaben, 1323 Juni 17
  18. Krieg zwischen Mainz und Hessen, 1327
  19. Verbot von geheimen Beziehungen für den Grafen von Ziegenhain, 1332 August 6
  20. Beurkundung der Beilegung eines Streits zu Kaufungen, 1333 April 30
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde