Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 15

295 Treffer für Ihre Suche nach 'Ortsname = Pfalz, Kurfürsten' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Heinrich I. ist Zeuge in einer Urkunde König Rudolfs, 1276 November 21
  2. Beurkundung der Beilegung von Streitigkeiten zwischen Rudolf von Habsburg u.a., 1276 Dezember 30
  3. Landgraf Heinrich I. als Schiedsrichter in Streitigkeiten Rudolfs von Habsburg, 1277 Mai 6
  4. Berufung des Landgrafen an den Hof Rudolfs von Habsburg, 1277 Anfang Juli (?)
  5. Friedensvertrag zwischen Ottokar von Böhmen und Rudolf von Habsburg, 1277 September 12
  6. Heinrich I. auf dem königlichen Hoftag in Boppard, 1282 September
  7. Heinrich I. ist Zeuge in einer Urkunde König Rudolfs, 1291 Juni 30
  8. Pfalzgraf Ludwig stimmt der Belehnung Heinrich I. mit Boyneburg zu, 1292 Mai 10
  9. Heinrich I. ist Zeuge im Ehevertrag Ruprechts, Sohn König Adolfs, 1292 Juni 30
  10. Pfalzgraf Rudolf bestätigt den Erbverzicht der Agnes von Nassau, 1309 November 29
  11. Landgraf Otto nimmt an der Krönung König Friedrichs in Bonn teil, 1314 November 25
  12. Bündnis zwischen Pfalz und Katzenelnbogen, 1330 Mai 6
  13. Die Pfalzgrafen bei Rhein befreien Graf Wilhelm von Katzenelnbogen vom Zoll in Bacharach und Kaub, 1330 Juni 15
  14. Ausnahme Landgraf Heinrich II. aus einem Schutzbündnis durch Mainz, 1339 September 29
  15. Bündnis gegen den Erzbischof von Mainz, 1344 September 22
  16. Pfalzgraf Ruprecht vidimiert die Zollprivilegien Graf Wilhelms von Katzenelnbogen, 1345 Dezember 15
  17. Bündnis zwischen den Grafen von Nassau und Katzenelnbogen, 1346 Dezember 6
  18. Brief König Karls an die mit dem Erzstift Mainz Verbundenen, 1349 März 31
  19. Pfalzgraf Ruprecht stimmt der Verpfändung von Kobern durch Graf Eberhard von Katzenelnbogen zu, 1351 Dezember 24
  20. Pfalzgraf Ruprecht nimmt Graf Johann von Katzenelnbogen als Burgmann in Sauerburg auf, 1355 Februar 27
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde