Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 4

69 Treffer für Ihre Suche nach 'Ortsname = Fulda, Stift' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Bertold von Henneberg wird Burgmann des Abts von Hersfeld, 1301 Juni 7
  2. Giso von Ziegenberg verkauft einen Teil von Burg Ziegenberg, 1302 Juni 2
  3. Urfehde zwischen Landgraf Otto und Abt Heinrich von Fulda, 1327 März 22
  4. Ausnahme der Landgrafen im Bündnis Hersfeld mit den Landgrafen von Thüringen, 1335 August 14
  5. Bündnis zwischen Erzbischof Heinrich von Mainz und Konrad von Trimberg, 1344 Mai 24
  6. Brief Kaiser Karls an Landgraf Heinrich II. wegen unerlaubten Burgenbaus, 1356 Juni 2
  7. Die Stadt Frankfurt fordert Gelnhausen zu Beratungen auf, 1356 Juli 15
  8. Mitteilung des Kaisers über ein Schutzprivileg für das Kloster Fulda, 1365 April 10
  9. Landgraf Hermann II. erklärt Stift Fulda den Krieg, 1385 Mai 16
  10. Bündnis zwischen Mainz und Thüringen gegen Hessen, 1385 Oktober 31
  11. Abt Johann von Fulda belehnt Graf Johann von Katzenelnbogen mit Roßdorf, 1405 Mai 20
  12. Abt Johann von Fulda belehnt Graf Johann von Katzenelnbogen mit Abenheim, 1405 Mai 20
  13. Frieden zwischen den von Ebersberg und Ludwig I., 1421 August 1
  14. Johann von Fulda verpfändet verschiedene Städte an Ludwig I. und Mainz, 1427 Dezember 6
  15. Johann von Fulda verkauft mehrere Städte an Landgraf Ludwig I., 1427 Dezember 8
  16. Schlichtung des Streites zwischen den Deutschen Herren und Leihgestern, 1432 April 9
  17. Klage Hermann Riedesels an das Kloster Fulda, 1438 (vor April 29)
  18. Abt Hermann von Fulda belehnt Graf Johann von Katzenelnbogen mit Abenheim, 1441 Mai 12
  19. Ludwig I. versetzt Lauterbach an Hermann Riedesel, 1443 Juni 17
  20. Belehnung mit den Grafschaft Ziegenhain und Nidda durch den Abt von Fulda, 1446 Januar 20
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde