Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 69

1365 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Söhne' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1341 bis 1360

  1. Lehenbrief Erzbischof Johanns VI. von Trier für Landgraf Philipp, 1555 November 12
  2. Antwort Landgraf Philipps auf die Eingabe spanischer Gesandter, 1556 Januar 7
  3. Abt Michael von Hersfeld belehnt Landgraf Philipp mit Landeck, 1557 Juli 26
  4. Die Töchter Graf Wilhelms von Nassau erkennen die Zahlungen des Landgrafen an, 1562 Mai 1
  5. Landgraf Philipp von Hessen überträgt die Lehen Kraft Georgs von Boyneburg an die Söhne der Margarete von der Saale, 1564 Mai
  6. Landgraf Philipp belehnt den Sohn des Enders Finke mit Altenburg und Schwarz, 1565 Juli 30
  7. Verschreibung eines Landgrafen an die Vormünder der Kinder des Hieronimus Underhenne, 1566-1574
  8. Notariatsinstrument über die Veröffentlichung des Testaments Landgraf Philipps, 1567 nach April 30
  9. Vergleich der Söhne Landgraf Philipps bezüglich des väterlichen Testaments, 1567 Mai 8
  10. Landgraf Philipp d.J. verschreibt Johann Massen eine Rente aus dem Zoll in St. Goar, 1567, 1568 oder 1569 Pfingsten
  11. Die Söhne Landgraf Philipps des Großmütigen bestätigen eine Verschreibung ihres Vaters, 1568 Februar 23
  12. Kaiser Maximilian belehnt die Landgrafen Wilhelm, Ludwig, Philipp und Georg von Hessen, 1569 Januar 22
  13. Erneuerung der Erbverbrüderung zwischen Sachsen und Hessen, 1570 Oktober
  14. Kaiser Rudolf II. bestätigt das Privilegio de non appellando, 1578 Januar 29
  15. Lehenbrief Pfalzgraf Johann Kasimirs für die Landgrafen Wilhelm, Ludwig und Georg über Lichtenberg, 1586 Februar 16
  16. Lehenbrief Pfalzgraf Johann Kasimirs für die Landgrafen Wilhelm, Ludwig und Georg über Homburg, 1586 Februar 16
  17. Beglaubigte Abschrift eines Lehensbriefes der Abtei Prüm für die Söhne Landgraf Philipps, 1593 Januar 24
  18. Quittung über die Entnahme mehrerer Urkunden, 1615 September 5
  19. Vertrag über die auf den Ämtern stehenden Schulden, 1650 Februar 19
  20. Vertrag zwischen Landgräfin Amalie Elisabeth und Landgraf Georg II., die Reichslehen betreffend, 1650 Februar 19
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde