Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 3

53 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Kleriker' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 21 bis 40

  1. Präsentation eines Klerikers zu Hospitalkapelle in Grünberg, 1393 Dezember 16
  2. Testamentarische Verfügung Hermanns von Löwenstein, 1396 November 21
  3. Anweisung an die Stadt Wolfhagen zur Hilfe für Geistliche, (1413-1471 Februar/März)
  4. Johann Arent erhält die Erlaubnis, eine Pfründe zu besitzen, 1424 April 27
  5. Johann Arent erhält eine Pfründe, 1424 April 27
  6. Märkerding in Groß-Gerau, 1427 Mai 20
  7. Landweisung über die Grenzen von Driedorf und Herborn, 1430 August 8
  8. Sifridus Schrunder verzichtet auf seine Pfründe in Melsungen, 1459 September 4
  9. Landgraf Hermann immatrikuliert sich an der Universität Köln, 1462 November 4/5
  10. Heinrich III. bestätigt Schenkungen des Heinrich Imhof gen. Rode, 1476 März 15
  11. Schenkungen Heinrich Imhofs und seiner Frau Elisabeth, 1477 Oktober 21
  12. Heinrich III. überlässt Imhof den Flecken und das Gäschen vor seinem Haus, 1478 Oktober 20
  13. Übergabe einer Urkunde als Beweismittel in einem Prozeß, 1481 Oktober 26
  14. Eine Witwe schenkt den Augustinerinnen in Grünberg einen Garten, 1482 November 11
  15. Notariatsinstrument zum Testament Landgraf Heinrichs III., 1483 Januar 13
  16. Hermann von Köln lässt ein Inventar für Wilhelm III. erstellen, 1483 Januar 24
  17. Bestätigung der Freiheiten für die Stiftungen des Heinrich Imhof, 1483 Februar 19
  18. Notariatsinstrument über das Urteil des Schöffengerichts in Heiligenberg, 1484 Februar 9-10
  19. Kaiser Friedrich nimmt Ludwig von Isenburg-Büdingen u.a. unter seinen Schutz, 1485 Juni 9
  20. Bestätigung der Erbeinung zwischen Sachsen, Brandenburg und Hessen, 1487 Mai 23
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde