Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Topografie des Nationalsozialismus in Hessen

Übersichtskarte Hessen

Melsungen, Gauführerschule I


In der NS-Zeit: Walkemühle (Walkemühle)
Klassifikation | Nutzungsgeschichte | Indizes | Nachweise | Abbildungen | Zitierweise
Klassifikation

Kategorie:

Parteiorganisationen

Subkategorie:

NSDAP 

Nutzungsgeschichte

Objektbeschreibung:

Im früheren Landerziehungsheim Walkemühle wurde am 1. Juli 1933 eine "Amtswalterschule der NSDAP" eröffnet.

Beschreibung:

Hier sollten "fortlaufend" Schulungskurse abgehalten werden, die besonders Schöffen und Gemeinderäte im nationalsozialistischen Sinne weiterbilden sollten.

Nutzungsanfang (früheste Erwähnung):

1.7.1933

Weitere Nutzungen des Objekts:

Nutzung vor NS-Zeit:

Ab spätestens 1922 Landerziehungsheim des Internationalen Jugendbundes (IJB) Walkemühle bei Melsungen in der Nähe von Kassel. Im März 1933 durch die Nationalsozialisten besetzt und aufgelöst.

Indizes

Orte:

Melsungen

Sachbegriffe:

NSDAP · Parteiorganisationen

Nachweise

Literatur:

Gedruckte Quellen:

Handbuch für den Gau Kurhessen der N.S.D.A.P.,S. 87, 100

Zitierweise
„Melsungen, Gauführerschule I“, in: Topographie des Nationalsozialismus in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/nstopo/id/986> (Stand: 4.11.2015)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde