Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Bacharach, Meir (1733) – Hanau

Grab Nr. 5/8 → Lageplan (PDF), Hanau, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Hanau, Stadt | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Platzierung:

stehend

Zustand:

verwittert

Beschreibung:

Der Grabstein ist verwittert und die Grabinschrift stellenweise abgeblättert. Hauszeichen Zum Goldenen Schiff

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

(Übersetzung der hebräischen Inschrift:)

Hier ist geborgen und wurde begraben der unverheiratete,

ehrwürdige Herr Meir, Sohn des ehrwürdigen Hirsch

Bachrach, der genoss

seiner Hände Fleiß.

Er führte seine Geschäfte in Redlichkeit. Es verließ ihn

seine Seele am Vorabend vom Dienstag1,

und er wurde begraben am Dienstag, den 3. Tamus [5]493

nach der kleinen Zählung. Seine Seele sei eingebunden im Bunde des Lebens.

1 Montag, der 15.6.1733

Sprache der Vorderseite:

hebräisch

Ausführung:

Schiff

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Bacharach, Meir

    Sterbetag

    15.6.1733

    Geschlecht

    männlich

    Wohnort

    Hanau

    Weitere Angaben

    Memorbuch Hanau: Jewish National and University Library, Signatur Heb. 8° 3222, fol. 96v, Nr. 492; StadtA Hanau, Bestand J 7, 18; Der Jüdische Friedhof Hanau. Hrsg. v. Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V. u. der Kommission für die Geschichte der Juden in Hessen. Hanau/Wiesbaden 2005. S. 211, 511.

Anmerkungen:

Vater: Hirsch Bacharach

Indizes

Personen:

Meir, Sohn des Hirsch Bachrach · Hirsch Bachrach, Vater des Meir · Bachrach, Meir · Bachrach, Hirsch · Meir Bacharach · Bacharach, Meir · Hirsch Bacharach · Bacharach, Hirsch

Orte:

Hanau

Sachbegriffe:

Hauszeichen · Haus Zum Goldenen Schiff, Hanau · Schiffe

Nachweise

Bearbeitung:

Naftali Bar-Giora Bamberger (1985-2000), Monika Rademacher und Christa Wiesner (2000-2005) und Bernd Vielsmeier 2014/2015

Bildnachweise:

Helmut Friedrich (1985); Eckhard Meise (1999)

Fotos:

Zitierweise
„Bacharach, Meir (1733) – Hanau“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/14144> (Stand: 21.1.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde