Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Fränkel, Gottschall (1918) – Alsbach

Grab Nr. 1800 → Lageplan (PDF), Alsbach, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Alsbach | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Platzierung:

stehend

Beschreibung:

Das Oberteil des Grabsteins steht angelehnt an den Sockel.

Inschrift

Rückseite:

(Deutsche Inschrift:)

681

Gottschall Fränkel

v[on] Biblis

geb[oren] 18. Januar 5592

gest[orben] 11. Juni 5678

Sprache der Vorderseite:

hebräisch

Sprache der Rückseite:

deutsch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Fränkel, Gottschall

    Geburtstag

    18.1.1832

    Sterbetag

    11.6.1918

    Geschlecht

    männlich

    Wohnort

    Biblis

Anmerkungen:

Vater: Jehuda Fränkel

Indizes

Personen:

Eljakum, Sohn des Jehdua Fränkel (hebräische Namenform) · Jehuda Fränkel, Vater des Eljakum · Fränkel, Jehuda · Fränkel, Eljakum · Gottschall Fränkel (bürgerlicher Name) · Fränkel, Gottschall

Orte:

Biblis

Nachweise

Bearbeitung:

Christa Wiesner, 1985, bearbeitet von Bernd Vielsmeier, 2013/2014

Bildnachweise:

Bildarchiv Foto Marburg (1985): Vorderseite: B 2730/35, Rückseite: B 2645/6

Fotos:

Zitierweise
„Fränkel, Gottschall (1918) – Alsbach“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/12663> (Stand: 1.7.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde