Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Gerichtsstätten in Hessen

Übersichtskarte Hessen
  • Vorschaubild
  • Vorschaubild
  • Vorschaubild
  • Vorschaubild
  • Vorschaubild
  • Vorschaubild
  • Vorschaubild

Gerichtsplatz in Wehrda (Haunetal)

Wehrda, Gemeinde Haunetal, Landkreis Hersfeld-Rotenburg | Historisches Ortslexikon
Lage und Zustand
Runder Lindenplatz vor der Kirche. Alte Linde um 1740 gefällt, jetzt 8 etwa hundertjährige Linden. Halseisenstock der v. Trümbach 1746 von fuldischer Miliz entfernt; Nachbau 1999 mit zwei zusätzlichen Handschellen an anderer Stelle des Platzes errichtet.
Haunetal-Wehrda
Lagetyp
bei Kirche
Platzform
rund/rundlich
Baumart
Linden
Beigaben
Halseisen
Historische Belege
  • Plan zum Halseisenkrieg 1746 (Neuber S. 177 ohne Quellenangabe): A der Lindenplatz, darauf X der Platz der alten Linde 1739, unter der der alte Halseisenstock stand, B der neue Halseisenstock.
Literatur
Empfohlene Zitierweise
„Gerichtsplatz in Wehrda (Haunetal)“, in: Gerichtsstätten in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/gst/id/238> (Stand: 17.2.2016)
Abbildungen
Bearbeiter
W. A. Eckhardt 2010
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde