Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Grabdenkmäler

Übersichtskarte Hessen
  • Vorschaubild

Hans Heinrich von Rodenstein 1621, Fränkisch-Crumbach

Fränkisch-Crumbach · Gem. Fränkisch-Crumbach · Odenwaldkreis | Historisches Ortslexikon
Standort | Merkmale | Beschreibung | Inschrift | Nachweise | Zitierweise
Standort

Standort:

Fränkisch-Crumbach

Angaben zum Standort:

Die Platte befand sich ursprünglich in der Kirche von Fränkisch-Crumbach und wurde vermutlich 1899 für das heutige Hessische Landesmuseum in Darmstadt erworben.

Heutiger Aufbewahrungsort:

Darmstadt, Landesmuseum

Merkmale

Datierung:

1621

Typ:

Grabplatte

Material:

roter Sandstein

Beschreibung

Geschlecht, Alter, Familienstand:

männliche Person(en)

Stand:

Adlige

Dargestellte Personen:

Hans Heinrich von Rodenstein.

Nachweise

Literatur:

  • Stocker, Gemmingen II,3 114 f.
  • Beeh, Grabsteine 128, Nr. 9
  • Hotz, Rodensteiner S. 253f. mit Abb. 16
  • Mittenhuber, Grabdenkmäler der Rodensteiner 6f. mit Abb. 8
  • Die Inschriften des Odenwaldkreises. Gesammelt und bearbeitet von Sebastian Scholz (Die Deutschen Inschriften 63), 2005, S. 179, Nr. 268.

Bearbeitung:

Otto Volk, HLGL

Zitierweise
„Hans Heinrich von Rodenstein 1621, Fränkisch-Crumbach“, in: Grabdenkmäler <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/gdm/id/261> (Stand: 8.3.2006)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde