Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Neue Suche
 
Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
4822 Gudensberg
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung
Historische Karten
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 31. Felsberg

Schloss Karlshof

Schloss · 168 m über NN
Gemarkung Wabern, Gemeinde Wabern, Schwalm-Eder-Kreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Schloss

Lagebezug:

5,5 km südöstlich von Fritzlar

Lage und Verkehrslage:

Am West-Rand von Wabern.

Geschichte: Ursprünglich landgräflich, später kurfürstlich-hessischer Besitz, 1866: Preußen.

Seit 1885: Erziehungsheim für Jungen (Landeserziehungsheim).

1933: zeitweilig Sammellager für Juden und Konzentrationshäftlinge.

Baugeschichte: 1701-1704: Unter Landgraf Karl durch den Hofbaumeister Gisler erbaut.

Um 1770 durch Simon Luis du Ry erweitert.

1828: Renovierung.

Ersterwähnung:

1701

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3524011, 5663327
UTM: 32 U 523927 5661501
WGS84: 51.1045011° N, 9.341762377° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63402509003

Verfassung

Altkreis:

Fritzlar-Homberg

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Schloss Karlshof, Schwalm-Eder-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/4457> (Stand: 25.4.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde