Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Neue Suche
 
Portrait

Johannes Fontius
(1539)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1052280234

Fontius, Johannes [ID = 9472]

* [unbekannt] Wetter, † 1539, evangelisch
Theologe (evangelisch), Pfarrer, Superintendent
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Born, Johannes
  • Fontanus, Johannes
  • Phontius, Johannes
Wirken

Werdegang:

  • Studium, 1534 in Marburg immatrikuliert
  • 1532 unterschrieb er das Gutachten der Versammlung von Ziegenhain
  • 1532 mit Anton Corvinus in Lippische gesandt
  • 1529-1535 Pfarrer von Homberg (Efze)
  • 1536 als Nachfolger von Johannes de Kempis Visitator und Superintendent in Kassel
  • 1537 Teilnahme am Schmalkalder Konvent
  • 1538 mit Johann Westermann nach Lemgo entsandt, um Frieden unter den Geistlichen zu stiften
  • 19.4.1539 auf dem Frankfurter Konvent
Familie

Verwandte:

  • Fontius, Petrus <Sohn>
  • Fontius, Paulus <Sohn>, 1582 Pfarrer in Niederhadamar
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Fontius, Johannes“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1052280234> (Stand: 17.8.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde