Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Max Michel
(1888–1941)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

117018953

Michel, Max [ID = 4977]

* 22.10.1888 Frankfurt am Main, † 11.9.1941 New York, jüdisch
Dr. jur. – Jurist, Stadtrat
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1906-1909 Jura- und Volkswirtschaftsstudium in Lausanne, München, Berlin, Marburg
  • 1910 Dr.jur.
  • 1914 Eintritt in die Frankfurter Stadtverwaltung
  • 1922/23 Magistratskommissar im Wohnungsamt
  • 1925 SPD-Mitglied
  • 1927 hauptamtlicher Stadtrat
  • Leiter des Kultur-, Personal- und Revisionsamtes
  • 1936-1938 Referent beim „Hilfsverein der deutschen Juden“ in Berlin
  • 1938 Emigration in die USA
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Frankfurter Biographie 2, S. 53-54

Zitierweise
„Michel, Max“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/117018953> (Stand: 4.4.2010)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde