Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Gustav Creuzer
(1812–1862)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1211973867

Creuzer, Gustav [ID = 17032]

* 9.4.1812 Marburg, † 23.10.1862 Marburg
Maler, Lithograf
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Creutzer, Gustav
Wirken

Werdegang:

  • Studium an der Kasseler Kunstakademie 1834-1836, 1838
  • Studiun an der Kunstakadeie Düsseldorf 1837
  • 1839 als Zeichenlehrer, Landschafts- und Porträtmaler in Marburg tätig

Lebensorte:

  • Marburg, Kassel, Düsseldorf
Familie

Vater:

Creuzer, Christoph Andreas Leonhard*, Professor der Philosophie

Verwandte:

  • Kreutzer, Felix <Sohn>, *1835, † 1876, Student der Königlich-Preußischen Kunstakademie (Düsseldorf)
  • Kreutzer, Adolph <Enkel>, Sohn von Felix Kreutzer, Maler, Düsseldorf 1881
Nachweise

Quellen:

  • HStAM Bestand 16 Nr. 5745, Creutzer, Professor der Philosophie, 1798-1844, Alte Archivsignatur Repositur VI, Klasse 9, Nr. 10

Literatur:

Zitierweise
„Creuzer, Gustav“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1211973867> (Stand: 9.4.2022)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde