Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessischer Städteatlas

Bad Homburg – Heinrich Hugo Cöntgen, Karte von der Gegend bey Homburg vor der Höhe und dasigen Gebürgen

Seitenanzeige

Heinrich Hugo Cöntgen, Karte von der Gegend bey Homburg vor der Höhe und dasigen Gebürgen

Diese Karte des in Mainz ansässigen Stechers und Kartographen Cöntgen erschien als Beilage zu Elias NEUHOF, Nachricht von den Alterthümern in der Gegend und auf dem Gebürge bey Homburg vor der Höhe, Hanau 1777. Bemerkenswert sind darin die Eintragung der Saalburg in der linken oberen Bildecke und der von dort nach unten verlaufende „Pfahlgraben“. Große Aufmerksamkeit widmet der Verfasser den Ortsbezeichnungen in den Wäldern. In unmittelbarer Umgebung der Stadt sind die erst sechs Jahre zuvor angelegte Tannenwaldallee und östlich der Stadt an der Straße nach Gonzenheim der Galgen eingetragen. Unterhalb der Stadt sind die Schäferei und bemerkenswerterweise auch die Wüstung Niederstedten eingezeichnet.
(StA Bad Homburg S 01-A219).


Hessischer Städteatlas. III,1: Bad Homburg
Bearb. von Andrea Pühringer, Marburg 2012
.

 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde