Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Milli Bau
(1906–2005)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

104697008

Bau, Milli [ID = 816]

* 29.7.1906 Darmstadt, † 31.10.2005 Darmstadt
Journalistin, Schrifstellerin
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • in Darmstadt aufgewachsen
  • Eheschließung
  • Autorin für die „Welt“ in Hamburg
  • 1919-1922 Expedition nach Südamerika
  • 1954 Erscheinen ihres Buches „Heilige Berge – Grüne Hölle. Eine Frau reist in Bolivien“ über die Südamerika-Expedition
  • ab 1956 Reise auf der Seidenstraße im selbst umgebauten VW-Bus
  • 1956 Interviewerin von Tschiang-Kai-Schek auf der Insel Taiwan
  • 1967-1974 in Teheran
  • 1974 Rückkehr nach Darmstadt
  • 1994 Reise nach Jakutsk (Sibirien)
  • 1996 mit der Bronzenen Verdienstplakette der Stadt Darmstadt ausgezeichnet

Werke:

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Bau, Milli“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/104697008> (Stand: 20.2.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde