Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Lilly Fahr
(1900–1996)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1116037378

Fahr, Lilly [ID = 1126]

* 18.7.1900 Neustadt an der Weinstraße, † 16.2.1996 Fulda, evangelisch
Journalistin, Multitalent
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Gesang- und Klavierunterricht
  • Besuch der Ballett-, Schauspiel- und Opernschule
  • Bühnenauftritte am Staatstheater Wiesbaden
  • Abitur
  • Studium der Regie und Dramaturgie in Berlin
  • als 27-jährige Eheschließung mit dem Bühnenbildner Jens Nils
  • erste Dramaturgin Deutschlands in Nürnberg
  • 1935 Mitgründerin der Fuldaer Karnevalsgesellschaft (FKG)
  • ab 1936 Artikel für die Fuldaer Zeitung
  • 1937 Scheidung
  • 1951 Festanstellung als Redakteurin bei der Fuldaer Zeitung
  • Engagement im Umweltschutz als Mitglied der Jagd- und Gebrauchshundevereinigung Rhön-Vogelsberg
  • engagiert in der Ökumene und für die Kirchenmusik
  • 1980 Erhalt der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland
Familie

Partner:

  • Nils, Jens, Bühnenbildner, Scheidung 1937
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Fahr, Lilly“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/1116037378> (Stand: 16.2.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde