Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Caspar Joseph Johann Maria von Biegeleben
(1766–1842)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

189424621

Biegeleben, Caspar Joseph Johann Maria von [ID = 2720]

* 7.2.1766 Arnsberg, † 9.10.1842 Darmstadt, katholisch
Jurist, Regierungspräsident, Staatsrat
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Kurkölnischer Regierungs- und Hofkammerrat in Bonn, floh mit dem Gericht nach Brilon
  • 1797 Bevollmächtigter des Kurstaats auf den Kongress in Rastatt und 1802 Comitialgesandter nach Regensburg
  • 1803 Hessischer Hof- und Kammerdirektor
  • 1.12.1811 Land-Kriegs-Kommissar der unterm 28.9.1805 aufgelösten und wieder neu gegründeten Land-Kriegs-Kommission
  • 2.2.1819 erster Geheimer Referendar des Departement der Finanzen im Geheimen Staatsministerium
  • 30.7.1819 Wirklicher Geheimrat
  • 28.5.1821-1832 Präsident Regierung für die Provinz Starkenburg
  • 7.8.1822 Direktor der Kommission zur Liquidation der Entschädigungsforderungen der Standes- und adeligen Gerichtsherren im Großherzogtum Hessen wegen aufgehobener Staatsfronden
  • 2.7.1823 Mitglied des Staatsrats
  • 13.9.1831 Vorstand der Ober-Sanitäts-Kommission
  • 30.8.1832 Präsident des Administrationsjustizhofs
  • 9.12.1833 außerordentliches Mitglied des Staatsrats für 1834
  • 29.6.1841 in Pension
  • 2.1.1810 Erhebung in den erblichen Adelsstand, 26.12.1836 Verleihung des Großkreuzes des Ludwigsordens
Familie

Vater:

Biegeleben, Engelbert Theodor, 1732-1799, Kurkölnischer Geheimer Oberappellationsgerichtsrat in Arnsberg

Mutter:

Zeppenfeldt, Maria Anna, 1740-1815

Partner:

  • Haes, Maria Margarethe (Haas, Maria Margarethe) von, (⚭ 4.4.1793) † Brilon 18.8.1799, Witwe des Cramer von Clausbruch
  • Braumann, Marianne Theodore Josefine von, (⚭ 12.10.1800) * 22.4.1783, † 11.12.1843, aus Aachener Patriziat, Tochter des Franz von Braumann, Hofkammerdirektor und Geheimer Rat, und der Dorothea Freiin von Mylius

Verwandte:

Nachweise

Quellen:

  • HStA Darmstadt G 1.
  • HStA Darmstadt R 4 und S 1.
  • Stadtarchiv Darmstadt St61.

Literatur:

Bildquelle:

UnknownUnknown author, Caspar Josef Biegeleben, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons (beschnitten)

Zitierweise
„Biegeleben, Caspar Joseph Johann Maria von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/189424621> (Stand: 12.10.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde