Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Wieland Schmied
(1929–2014)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

118795244

Schmied, Wieland [ID = 8602]

* 5.2.1929 Frankfurt am Main, † 22.4.2014 Vorchfeld (Österreich)
Kunsthistoriker, Kunstkritiker, Schriftsteller, Literaturwissenschaftler
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1995-2004 Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

Lebensorte:

  • Frankfurt am Main
Familie

Vater:

Schmied-Kowarzik, Walther, 1885–1958, österreichischer Philosoph

Mutter:

von den Brincken, Gertrud, aus Kurland stammende deutsch-baltische Dichterin

Nachweise

Bildquelle:

Michaela Seidler (Die Presse) Wieland Schmied. Foto, 1985

Zitierweise
„Schmied, Wieland“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118795244> (Stand: 5.2.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde