Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Karl Wirtz
(1861–1928)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

117582581

Wirtz, Karl [ID = 8555]

* 19.8.1861 Darmstadt, † 3.9.1928 Darmstadt
Prof. Dr. phil. – Elektrotechniker, Professor
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Besuch des Ludwig-Georgs-Gymnasium in Darmstadt
  • 1878-1880 Studium der Physik an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1880/81 und 1884-1886 Studium der Physik an der Universität Leipzig
  • 1883/84 Studium an der Universität München
  • 1886 Lehrer am Ludwig-Georgs-Gymnasium in Darmstadt
  • 1887 Assistent am Physikalischen Institut der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 12.7.1890 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Gießen
  • 1890 Assistent am Elektrotechnischen Institut der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1893 (1.7.) Professor (Titel), 1. Assistent am Elektrotechnischen Institut der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 7.7.1894 ordentlicher Professor für Elektrotechnik (Allgemeine Elektrotechnik I, Messkunde, Telegrafie und Telefonie) an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1895/96, 1899-1902, 1905-1908, 1911-1914, 1917-1920 und 1921-1923 Dekan der Abteilung Elektrotechnik der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1907 Einrichtung eines Laboratoriums für drahtlose Telegrafie und Telefonie
  • 25.11.1907 Ernennung zum Geheimen Hofrat

Funktion:

  • Darmstadt, Technische Hochschule, Abteilung Elektrotechnik, Dekan, 1895/96, 1899-1902, 1905-1908, 1911-1914, 1917-1920, 1921-1923

Studium:

  • 1878-1886 Studium der Physik an der Technischen Hochschule Darmstadt und den Universitäten Leipzig und München

Akademische Qualifikation:

  • 12.7.1890 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Gießen

Akademische Vita:

  • Darmstadt, Technische Hochschule / / Elektrotechnik / ordentlicher Professor / 1894-1928

Akademische Ämter:

  • 1895/96, 1899-1902, 1905-1908, 1911-1914, 1917-1920 und 1921-1923 Dekan der Abteilung Elektrotechnik der Technischen Hochschule Darmstadt

Mitgliedschaften:

  • 1895 Mitglied der Akademie der Naturforscher Leopoldina - Sektion Physik
Familie

Vater:

Wirtz, Ferdinand, Lithograf in Darmstadt

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Wirtz, Karl“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/117582581> (Stand: 19.8.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde