Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Karl Glöckner
(1884–1962)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

116666080

Glöckner, Karl [ID = 7314]

* 16.6.1884 Gersfeld (Rhön), † 27.9.1962 Gießen
Dr. phil. – Oberstudiendirektor, Historiker
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Besuch des Gymnasiums in Fulda
  • Studium der Germanistik, Geschichte, und neueren Sprachen bei Otto Behagel an der Universität Gießen
  • Seminarlehrer und Studienrat in Bensheim
  • 1924-1931 Mitglied der Schulkommission des Landes Kolumbien
  • Rektor der Universität Cartagena
  • 6.12.1944 durch den Bombenangriff auf Gießen Vernichtung der Privatbibliothek und der Vorarbeiten für das Weißenburger Urkundenbuch
  • 1945 Leiter des Landgraf-Ludwig-Gymnasiums in Gießen
  • 1950 Pensionierung
  • Vorsitzender des Oberhessischen Geschichtsvereins
  • Mitglied beider Historischen Kommission in Hessen
  • bearbeitete die mittelalterlichen Urkunden des Klosters Weißenburg im Elsass

Netzwerk:

(Art-) Works:

  • Die Mundarten der Rhön. Walluf (bei Wiesbaden): Sändig, 1973, Unveränd. Neudr. d. Ausg. von 1913.
  • Giessen 1248–1948 (1948)
  • Codex Laureshamensis, 5 Bde. (1929-1936)
  • Urbar des rheinfränkischen Reichsgutes aus Lorsch. In: MIÖG 38, 1920.
  • Das Reichsgut im Rhein-Maingebiet. In: AHG NF 18, 1934.
  • Rupertiner und Capetinger. In: ZGO NF50, 1937.
  • Weißenburger Studien. In: Elsaß-Lothringisches Jahrbuch 17-20, 1938-1942.
  • 1937 Herausgeber der Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins.

Places of Residence:

  • Fulda; Gießen; Bensheim; Cartagena (Kolumbien)
References

Bibliography:

  • Kürschner's Gelehrten-Kalender, 1961, S. 559;
  • Hermann Otto Vaubel, Dr. Karl Glöckner zum Gedächtnis. In: Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins Gießen, NF 46.1962, S. 7-11;
  • Hermann Otto Vaubel, In memoriam Dr. Karl Glöckner. In: Heimat im Bild Nr. 39, 16.12.1962
Citation
„Glöckner, Karl“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116666080> (Stand: 16.6.2024)