Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Helene Adler
(1849–1923)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Adler, Helene [ID = 635]

* 5.12.1849 Frankfurt am Main, † 2.12.1923 Frankfurt am Main
Lyrikerin
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Philanthropin-Schülerin
  • Lehrerin an der Waisenschule des israelitischen Frauenvereins bis zur Schließung der Einrichtung
  • 1882 Erscheinen ihrer ersten Gedichtsammlung
  • Verfasserin von Gedichten und pädagogischen Fachaufsätzen für Zeitungen und Zeitschriften
  • Rezitatorin

Werke:

  • Beim Kuckuck - launige zoopoetische Waldgesänge (1882)
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Adler, Helene“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/11646853X> (Stand: 21.11.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde