Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Ortsansichten

Ansicht der Stadt Frankfurt, um 1745

843

Zoom Symbol

Ansicht der Stadt Frankfurt, um 1745

Ort
Frankfurt am Main, Stadt Frankfurt am Main | Historisches Ortslexikon
Künstler
Friedrich Bernhard Werner (Zeichner); Johann Georg Ringle (Kupferstecher)
Ausführung
Kupferstich auf Papier · schwarz-weiß
Bezeichnung
FRANCOFURTUM AD MOENUM|Franckfurt am Mayn|F. B. Werner del.|I.G. Ringlin sc.|C.(um) P.(rivilegio) S.(acrae) C.(aesareae) Maj.(estatis)|Mart. Engelbrecht excud. A.(augusta) V.(indelicorum)
Druck
Europäische Städte im Rokoko. Mit 94 Kupferstichansichten von 20 Textillustrationen. Einführung v. Jakob Reisner, München 1966, Abb. 86.
Sonstiges
Bezeichnung auf Inschriftentafel zentral am oberen Bildrand.
Einige Gebäude mit Buchstaben oder Ziffern gekennzeichnet, dazugehörige Legende in latein und deutsch unterhalb des Bildes.
Darunter Kürzel für Zeichner, Stecher, Druckprivileg (!) und Verleger.
Personen
Werner, Friedrich Bernhard · Ringle, Johann Georg
Sachbegriffe
Dome · Kirchen · Kirchtürme · Türme · Befestigungsanlagen · Wälle · Gräben · Bastionen · Brücken · Zinnen · Stadttore · Mühlen · Schiffe · Flüsse · Verladeplätze · Schranken · Wappen · Kutschen · Staffagefiguren · Tortürme · Stadtmauern · Klöster · Warten · Schranken · Reiter
Empfohlene Zitierweise
„Ansicht der Stadt Frankfurt, um 1745“, in: Historische Ortsansichten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/oa/id/843> (Stand: 28.8.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde