Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Massenspeisung beim Zugunglück in Bensheim, 5. November 1948

198-017

Zoom Symbol

Massenspeisung beim Zugunglück in Bensheim, 5. November 1948

Beschreibung

Diese Aufnahme entstand am 5. November 1948, nachdem ein Zug mit rund 750 Personen, der aus Dänemark in die Westzonen unterwegs war, auf einen an der Einfahrt gehinderten Güterzug vor dem Bahnhof Weinheim aufgefahren war. Bei dem Zusammenstoß wurden laut einem Artikel im Verordnungs- und Anzeigenblatt für Kreisstadt Heppenheim und Landkreis Bergstraße vom 13.11.1948 sieben Menschen getötet, 21 schwer verletzt. Von den 750 Personen waren rund 700 Flüchtlinge, davon 19 Kinder bis zu vier und 150 Kinder von vier bis zwölf Jahren. Der älteste Mitfahrer war eine 94-jährige Frau. Sie wurden allesamt von nur zwölf Personen Sanitätspersonal begleitet. Das abgebildete Foto wurde allerdings nicht im Bahnhof Weinheim gemacht, sondern im Bahnhof Bensheim, wohin der Zug am frühen Morgen des 5. November umgeleitet wurde, um die Wagen auszuwechseln. Dort sorgten Bürgermeister Treffert, Beigeordneter Seidel und Polizei-Oberinspekteur Delarue aus Bensheim dafür, dass Rotes Kreuz und Volksküche eine Massenspeisung verabreichen konnten. Wie diese vor sich ging, kann man auf diesem Foto erkennen. Der vordere, im Profil fotografierte Mann mit Hut ist Bürgermeister Treffert.
Des Weiteren gehören zu der Serie folgende Bilder: Bild 198-015; 198-016; 198-018 und 198-019.

Fotograf
unbekannt
Vorlage
Originalabzug
Motivgruppe
Ereignis
Bildrechte
Stadtarchiv Bensheim, Fotosammlung
Ort
Bensheim
Sachbegriffe
Nachkriegszeit · Flüchtlinge · Züge · Zugunglücke · Waggons · Gruppenaufnahmen · Bürgermeister · Kleidung, feine · Kinder · Gleise · Pressefotos · Volksküche · Massenspeisung · Rotes Kreuz
Empfohlene Zitierweise
„Massenspeisung beim Zugunglück in Bensheim, 5. November 1948“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/198-017> (Stand: 20.4.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde