Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Lazarus, Hannchen geborene Löb (1901) – Korbach

Grab Nr. 92 → Lageplan (PDF), Korbach, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Korbach, Kreisstadt | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Sandstein

Größe:

34 x 90 x 14 cm (B x H x T)

Platzierung:

stehend

Bemerkungen:

Von der Vorderseite des Steines ist kein Foto vorhanden.

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

(Übersetzung der hebräischen Inschrift:)

Hier ruht

eine vielgepriesene und geachtete Frau,

gekrönt mit allen guten

Tugenden, Frau

Channah, Tochter des Jehuda.

Sie starb am 19. Kislev [5] 662 (= 30.11.1901).

Ihre Seele sei eingebunden im Bunde des Lebens.

Rückseite

(Deutsche Inschrift:)

Hannchen Lazarus

geb. Loeb

geb. 20. Sept. 1835

gest. 1. Dez. 1901.

Sprache der Vorderseite:

hebräisch

Sprache der Rückseite:

deutsch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Lazarus, Hannchen geborene Löb

    Geburtstag

    20. September 1835

    Sterbetag

    1. Dezember 1901

    Geschlecht

    weiblich

    Herkunftsort

    Wrexen

    Wohnort

    Korbach

Anmerkungen:

Hannchen Lazarus geborene Loeb, geboren am 20.09.1835, gestorben am 01.12.1901.

Hebräischer Name: Channah, Tochter des Jehuda.

Die Verstorbene (auch Johanne genannt) wurde in Wrexen als Tochter des Levi Löb und der Jettchen geb. Dannenbaum geboren. Etwa 1859 heiratete sie den Viehhändler Abraham Lazarus zu Höringhausen. Im Dezember 1869 zog die Familie nach Korbach. Abraham Lazarus lebte zuletzt in Allendorf an der Eder bei Tochter und Schwiegersohn und wurde auf dem Friedhof in Battenfeld begraben [siehe dort die Grabnummer 23]. (Wilke, Karl (Bearb.): Die Geschichte der jüdischen Gemeinde Korbach, Korbach 1993, S. 144, mit weiteren Angaben)

Indizes

Personen:

Löb, Hannchen verheiratete Lazarus · Channah, Tochter des Jehuda · Löb, Levi · Löb, Jettchen geborene Dannenbaum · Dannenbaum, Jettchen verheiratete Löb · Lazarus, Abraham

Orte:

Battenfeld · Höringhausen · Korbach · Wrexen

Sachbegriffe:

Viehhändler

Nachweise

Bearbeitung:

Christa Wiesner 2003, ergänzt von Andreas Schmidt (HLGL)

Bildnachweise:

VS: nicht fotografiert.

RS: 02/16,32.

Fotos:

Zitierweise
„Lazarus, Hannchen geborene Löb (1901) – Korbach“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/374> (Stand: 5.6.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde