Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Goldschmidt, Feist (1888) – Oberaula

Grab Nr. 213 → Lageplan (PDF), Oberaula, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Oberaula | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Sandstein

Größe:

64 x 96 x 16 cm (B x H x T)

Platzierung:

stehend

Beschreibung:

Der obere Abschluss des Grabsteins ist reich verziert.

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

(Übersetzung der hebräischen Inschrift:)

Hier ruht

ein zuverlässiger Mann, er wandelte untadelig,

seine Werke waren gut und vollkommen.

Früh und spät widmete er sich der Lehre und dem Gebet.

Sein Name war bekannt zum Lobe und zum Preise.

Das ist Uri, Sohn des Jakob ha-Levi

aus der heiligen Gemeinde Mühlbach.

Er starb am Mittwoch, den 8. Tewet,

und wurde begraben am Freitag, den 10. Tewet [5] 649 nach der kleinen Zählung.

Seine Seele sei eingebunden im Bunde des Lebens.

Rückseite

(Deutsche Inschrift:)

Hier ruhet

Feist Goldschmidt

aus Mühlbach

gest. d. 12. Dec. 1888

beerd. d. 14. Dec. 1888

Friede seiner Asche.

Sprache der Vorderseite:

hebräisch

Sprache der Rückseite:

deutsch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Goldschmidt, Feist

    Geburtstag

    5.10.1804

    Sterbetag

    12.12.1888

    Geschlecht

    männlich

    Wohnort

    Mühlbach

    Weitere Angaben

    Feist Uri Goldschmidt war der Sohn des Jacob ha-Levi Goldschmidt (Grab Nr. 115) und der Feilchen Katz (Grab Nr. 142) aus Mühlbach. Er wurde am 5.10.1804 in Mühlbach geboren. Die Familie nahm vermutlich in der französischen Zeit den Namen Goldschmidt an. Feist Goldschmidt war in erster Ehe mit der 1812 geborenen Veilchen geb. Goldschmidt verheiratet, welche am 21.6.1841 im Alter von 28 Jahren in Mühlbach im Kindbett verstarb. Diese könnte eine Tochter des Wolf (Benjamin) Goldschmidt aus Raboldshausen und der Breine Katz gewesen sein. (HStAM Best. 18 Nr. 2629) In zweiter Ehe war Feist Goldschmidt mit Mink Münke Mina Wallach (Grab Nr. 97) verheiratet, Diese war die 1814 in Schwarzenborn geborene Tochter des Geisel Wallach (Grab Nr. 121) aus Schwarzenborn und der Madchen Levi Rosenberg aus Mühlbach. Aus der ersten Ehe mit Veilchen Goldschmidt gingen die Kinder Mariam Goldschmidt und Feibel Goldschmidt hervor. In der zweiten Ehe wurden weitere acht Kinder geboren. Der am 17.11.1844 im Alter von 1 ½ Jahren verstorbene Jacob Goldschmidt ist im lückenhaft überlieferten Geburtsregister der Synagogengemeinde Raboldshausen nicht verzeichnet. (HHStAW Abt. 365 Nr. 700) Feist Uri Goldschmidt starb in Mühlbach am 12.12.1888 im Alter von 84 Jahren. Er wurde am 14.12.1888 in Oberaula beigesetzt. Seine Ehefrau Mina Goldschmidt geb. Wallach war ebendort bereits am 31.12.1878 im Alter von 66 Jahren gestorben. (HHStAW Abt. 365 Nr. 701, HStAM Best. 907 Nr. 4752). (Barbara Greve, 2013)

Anmerkungen:

Eltern: Jacob ha-Levi Goldschmidt (Grab Nr. 115) und Feilchen Katz (Grab Nr. 142)

Ehefrau: 1) Veilchen, geborene Goldschmidt; 2) Mina Wallach (Grab Nr. 97)

Schwiegereltern: 2) Geisel Wallach (Grab Nr. 121) und Madchen Levi Rosenberg

Kinder: 1) Mariam Goldschmidt, Feibel Goldschmidt; 2) Jacob Goldschmidt

Indizes

Personen:

Uri, Sohn des Jakob ha-Levi (hebräische Namenform) · Jakob ha-Levi, Vater des Uri · ha-Levi, Jakob · Levi, Jakob ha- · Feist Goldschmidt (bürgerlicher Name) · Goldschmidt, Feist · Jacob ha-Levi Goldschmidt · Goldschmidt, Jacob ha-Levi · Feilchen Goldschmidt, geborene Katz · Goldschmidt, Feilchen, geborene Katz · Feilchen Katz, verheiratete Goldschmidt · Katz, Feilchen, verheiratete Goldschmidt · Feilchen Goldschmidt, geborene Goldschmidt · Goldschmidt, Feilchen, geborene Goldschmidt · Mina Goldschmidt, geborene Wallach · Goldschmidt, Mina, geborene Wallach · Mina Wallach, verheiratete Goldschmidt · Wallach, Mina, verheiratete Goldschmidt · Geisel Wallach · Wallach, Geisel · Madchen Wallach, geborene Levi Rosenberg · Wallach, Madchen, geborene Levi Rosenberg · Madchen Levi Rosenberg, verheiratete Wallach · Levi Rosenberg, Madchen, verheiratete Wallach · Rosenberg, Madchen Levi, verheiratete Wallach · Mariam Goldschmidt · Goldschmidt, Mariam · Feibel Goldschmidt · Goldschmidt, Feibel · Jacob Goldschmidt · Goldschmidt, Jacob

Orte:

Mühlbach · Oberaula · Schwarzenborn

Sachbegriffe:

Leviten

Nachweise

Bearbeitung:

Christa Wiesner, 1982ff., bearbeitet von Bernd Vielsmeier, 2013

Bildnachweise:

Bildarchiv Foto Marburg: Vorderseite: B 2015/33; Rückseite: B 3625/7

Fotos:

Zitierweise
„Goldschmidt, Feist (1888) – Oberaula“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/10755> (Stand: 1.7.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde