Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Ortsansichten

Ansicht des Eschenheimer Tors, um 1825

964

Zoom Symbol

Ansicht des Eschenheimer Tors, um 1825

Ort
Frankfurt am Main, Stadt Frankfurt am Main | Historisches Ortslexikon
Künstler
vermutlich F. A. Ramadier (Zeichner); Heinrich Rosenkranz (Kupferstecher) (?)
Ausführung
Kupferstich auf Papier · koloriert
Größe der Vorlage
254 x 339 mm
Aufbewahrung
Goethemuseum, Freies Deutsches Hochstift Frankfurt am Main, Inv. Nr. III-4785.
Sonstiges
Nicht datiert und signiert, fälschlicher weise mit "Oppenheimer Thor" auf Rückseite bezeichnet.
Personen
Ramadier, F. A. · Rosenkranz, H.
Sachbegriffe
Stadttore · Tortürme · Kegeldächer · Eckerker · Bogenfriese · Zinnenkränze · Wappen · Staffagefiguren · Kutschen · Wetterfahnen · Reiter · Familien · Soldaten · Zäune · Dome · Stadthäuser · Arbeiter · Tore
Empfohlene Zitierweise
„Ansicht des Eschenheimer Tors, um 1825“, in: Historische Ortsansichten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/oa/id/964> (Stand: 28.8.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde